Grün-As
Grünauer Kultursommer 2004

10. Grünauer Kultursommer

Weitere Vorschläge für das Programm gesucht Nach dem erfolgreichen Abschluss des Grünauer Kultursommers am 17. September mit dem Konzert der Leipziger Rockehlchen in der Pauluskirche haben nun bereits die Vorbereitungen für den inzwischen 10. Grünauer Kultursommer begonnen. Die Vorbereitungsgruppe, in der der KOMM e.V., die Pauluskirche, das Caritas Kinder-, Jugend- und Familienzentrum, das Quartiersmanagement WK 8 und das Kulturamt regelmäßig mitarbeiten, hat sich schon mehrfach getroffen und die ersten Verabredungen zu Terminen und Inhalten getroffen.

Eine wichtige Aufgabe zu Beginn des neuen Jahres wird die Suche von Sponsoren sein, da sich die Finanzierung, die in den letzten Jahren hauptsächlich vom Kulturamt getragen wurde, immer schwieriger gestaltet. Hier wird jeder noch so kleine Betrag wichtig sein. Für die Organisatoren steht fest: Der 10. Grünauer Kultursommer muss im gewohnten Umfang mit allen geplanten Höhepunkten stattfinden.

Vor dem Hintergrund des zunehmend geplanten Stadtumbaus in Grünau ist es besonders wichtig, dass der Stadtteil seine vielfältigen Potentiale positiv und aktiv nach innen und außen präsentiert und für die Bewohner aller Generationen eine Lebensperspektive aufzeigt. Der Grünauer Kultursommer ist ein Projekt, das den größten Stadtbezirk Leipzigs mit zahlreichen kulturellen Aktivitäten und Veranstaltungen verschiedenster Initiativen, Bevölkerungs- und Altersgruppen in den Blickpunkt der Öffentlichkeit bringt.

Der 10. Grünauer Kultursommer soll im Zeitraum vom 19.06. bis 17.09.2005 stattfinden. Gesucht werden bis Ende März jede Menge Ideen und Vorschläge für das Programm. Vereine und Einrichtungen können sich mit ihren konkreten Vorhaben bis zum 18. März 2005 bei neben stehenden Kontaktadressen anmelden. Der Redaktionsschluss für das Programm ist der 04. April 2005.

Wichtige Ecktermine stehen bereits fest: 19. Juni: Eröffnung des 10. Grünauer Kultursommers in der Pauluskirche mit dem Musical »Joseph und seine Brüder« von Gerd-Peter Münden; 15. Juli: 3. Arena-Tag mit Sport und Spaß zum Ferienbeginn; 27./28. August: Schönauer Parkfest; 17. September: »Tag des Liedes« des Leipziger Chorverbandes. Dazu kommen Konzerte, Ausstellungen, Lesungen, Theater, Kleinkunst und besondere Angebote für Kinder, Jugendliche und Senioren.

Weiter>>> RSS
Karte