Grün-As

Furioser Auftakt

Liebe Leserinnen und Leser,
der Juni beginnt - wie kann es im Monat der Grundsteinlegung anders sein - mit einem furiosen Auftakt. Eine Feier am Grundstein und Kinderfeste am 1. Juni gehören genauso dazu wie der Festakt und die Eröffnung des Grünauer Kultursommers am 2. Juni, das große Fest »Grünau feiert« auf dem Marktplatz in der Stuttgarter Allee am 3. Juni und der Festgottesdienst in der Pauluskirche am 4. Juni.

Alle Veranstaltungen sind öffentlich, jede/r Grünauer/in ist herzlich dazu eingeladen. Der Veranstaltungskalender weist allein für den Juni 30 Veranstaltungen aus, sodass man von einem wahren Festmonat sprechen kann. Das Programm ist abwechslungsreich und bietet für jede/n etwas: Informationen über Grünau, Feste, Sportliches, Theater, Konzerte, Tanz, Kreatives, Besinnliches.

Wer etwas mehr über seinen Stadtteil erfahren möchte, sollte sich den Stadtteilrundgang »Wo Träume in den Himmel wuchsen« am 10.6. nicht entgehen lassen. Dr. Evelin Müller zeigt unterschiedliche Beispiele des Stadtumbaus in Grünau. Gestartet wird um 9 Uhr mit einem Frühstück im Kontaktladen, Nelkenweg 33, der Rundgang endet bei Kaffee und Tee im KOMM-Haus. Eine Anmeldung bei der VHS Leipzig, Telefon 123-6020, oder im Stadtteilladen wird erbeten.

In »Schatten.Reiche« führt in diesem Jahr die Brückenperformance am 15.6. (18 Uhr, S-Bahn-Brücke am Allee Center), welche die Schüler/innen des Max-Klinger-Gymnasiums gestalten.

Zahlreiche Veranstaltungen gibt es für Kinder und Jugendliche. Darunter sind die Kleine Fußball-WM für Leipziger Grundschulen an der 78. Grundschule (am 7.6., ab 15 Uhr), »Skulpturen im Wind« zum Selberbauen (12.6. - 16.6., 14 bis 17 Uhr im Caritas-Familienzentrum), das Puppenspiel »Die Geschichte vom Onkelchen« (16.6., Stadtteilbibliothek Grünau Mitte), das 5. Kinder- und Jugendfest des KiJu (17.6., 14 bis 18 Uhr im Kinder- und Jugendtreff Grünau), Aufführung von Ausschnitten verschiedener Kindermusical (23.6., 17 Uhr Pauluskirche), die 1. Etappe der Orbitale_Grünau mit HipHop-Musik und Kunststücken auf der Straße (10.6., 14 bis 18 Uhr, Stuttgarter Allee) und den Lesungen in den Stadtteilbibliotheken (am 14.6., 10 Uhr »Vom Schweinchen, das Schlittschuh lief« in Grünau Süd, am 21.6., 10 Uhr, E. T. A. Hoffmanns »Der Sandmann« in Grünau Nord).

Eindrucksvoll verspricht die Segelregatta am 11.6. (ab 11 Uhr) am Kulkwitzer See zu werden. Ab 13.6. werden im Kontaktladen »Frühlingsimpressionen « mit Arbeiten aus den VHS-Kursen künstlerisches Gestalten für Senioren gezeigt (Ausstellungseröffnung am 13.6., 18.30 Uhr) und am 24.6. darf zur »Mexikanischen Nacht«, dem Sommerfest der Tauchschule Florian in Göhrenz getanzt und gefeiert werden (ab 18 Uhr). Tanzen können auch Junggebliebene am 11.6. und 1.7. (zirka ab 14 Uhr) im KOMM-Haus. Hingewiesen sei auch schon einmal auf das Sommerkonzert im Parkschloss.

Unter dem Motto: »Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn« erwartet Sie ein Nachmittag mit Perlen italienischer Musik und anderer Meister (2.7., 16 Uhr). Weitere Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender, der unter anderem an folgenden Stellen zur kostenlosen Mitnahme ausliegt: Stadtteilladen, KOMM-Haus, Bürgerämter, Allee-Center, PEP, Mieterbüros der Eigentümer/innen.
Ihre Dr. Sylvia Börner

Weiter>>> RSS
Karte