Grün-As

Grünauer Kultursommer 2007

Veranstaltungsprogramm Teil 2

Bild

Eröffnung des 12. Grünauer Kultursommers

23. Juni, 17 Uhr
Pauluskirche und Garten
Eröffnung des 12. Grünauer Kultursommers durch Susanne Kucharski-Huniat, Leiterin des Kulturamtes der Stadt Leipzig.
Der Ökumenische Kinder- und Jugendchor der Grünauer Kirchgemeinden Paulus und St. Martin zeigt in diesem Jahr das Musical »Daniel in der Löwengrube« von Gerd-Peter Münden.
Daniel, ein kleiner Junge aus Jerusalem, wird in ein fremdes Land, an den Hof von König Nebukadnezar verschleppt. Erwachsen geworden schafft er es durch Klugheit und Weisheit, Erster Berater des Königs zu werden. Doch die Höflinge missgönnen dem Ausländer sein hohes Amt, Intrigen sollen Daniel zu Fall bringen. Eine spannende Geschichte um Angst, Mut und Treue zu den eigenen Wurzeln.
Regie: Katharina Cieslak, Musikalische Leitung: Elke Bestehorn
Im Anschluss: Fest am Johannisfeuer
Begegnung und Unterhaltung im Garten der Pauluskirche
Grillspezialitäten und Getränke
19 Uhr »Klezmer, Tango, Osteuropäisches und anderes« mit dem Ensemble »Por Una Cabesa«: Christoph Schenker (Cello, Bassgitarre), Michael Breitenbach (Sopransaxofon, Trommeln), Franziska Klimpel (Akkordeon)
Bei schlechtem Wetter in der Pauluskirche.

Kräuterwanderung am Kulkwitzer See

Bild 23. Juni, 14-15:30 Uhr
Treffpunkt: Schiff am Kulkwitzer See
Sie lernen Wild- und Heilkräuter sowie deren Anwendung in Küche und Volksmedizin kennen. Sie erhalten Tipps zur Verarbeitung der Kräuter und Rezepthinweise. Bitte einen Korb oder Leinenbeutel mitbringen. Anmeldung erforderlich unter Tel. 1236054 oder 1236020 (VHS).
Kosten: 4 € / Veranstalter: Volkshochschule Leipzig

Auszeit - Ein Hotelprojekt

Bild 23. Juni, 19 Uhr
Hochhaus WK 7, Jupiterstraße 39
Jupiterstraße 39: Schauplatz für Installationen, Performances, Sketche, Geschichten und Skurrilitäten, die normalerweise so oder ähnlich oder vielleicht auch gar nicht hinter Hoteltüren stattfinden. Sie werden von den Mitwirkenden komisch oder tragisch erzählt und dargestellt. Die Zuschauer, immer mittendrin, werden zu Voyeuren, sobald sie das Haus betreten und als Gäste in der 4. Etage einchecken. Das Gebäude wird als Aufführungsort vor dem Abriss nochmal belebt und in den Mittelpunkt gerückt.
Gemeinschaftsprojekt Grünauer Vereine und des Großstadtkinder e.V.

Sommerfest

Bild 24. Juni, 15 Uhr
KOMM-Haus
mit internationalen Tänzen vom Studio Isensee und Unterhaltungsmusik von Peter Luley
Veranstalter: KOMM-Haus

Puppenspiel mit dem Märchentheater »Fingerhut«

Bild 27. Juni, 10 Uhr
Bibliothek Grünau-Nord
Frank Schenke zeigt eine breite Palette von Spieltechniken und Figurenarten wie Marionetten, Tischfiguren, Handpuppen, Stabpuppen sowie das Spiel mit Masken.
Veranstalter: Stadtbibliothek Leipzig

1 2 >

Weiter>>> RSS
Karte