Grün-As
Logo
Logo

15. Schönauer Parkfest 2008

Freitag, 29. August

ab 18 Uhr, Zelt
Mitmach-Zelt für Kinder und Jugendliche
Die Grünauer Jugendeinrichtungen stellen sich vor mit Mini-Golf, Memory und Mitmach-Aktionen.

so oder so 2008 - Festival

18 bis 23 Uhr, Große Bühne
umwerfend, schillernd und schrill
mit vier Bands

Dead Fish Audio
www.dead-audio.de
Dead Fish Audio sind Abenteuer, zwischen Acid, Breakbeat, Dub, Funk, Industrial, Jazz und so weiter, jedes Mal neu und anders. Zwei Solisten finden sich im Duett und experimentieren mit dem Moment. Dead Fish Audio sind so frei, ihre Instrumente wie Synthesizer, Sampler, Sequenzer, Mischpulte und allerlei Effektgeräte, aus dem Stegreif zu spielen. Elektronische Musik als Kunsthandwerk und Puzzle, live, mit oder ohne Muster, zum Tanzen oder Schweben, weit, unvorhersehbar und faszinierend.

Safi
www.diesafi.com
Safi ist keine Süßspeise. »Ich tret dir eine Magengrube.« Frust geht mit Lust und macht Kraft. Immerwach für und gegen. Safi ist Sirene und Venus. Ihre Stimme hat Stimmen. Worte sägen und schürfen Gründe und Böden. Punk rockt Poesie. »Lach in den Himmel.«

Stylerkings
www.stylerkings.de
Rap verändert bis jetzt ihre Leben. »Für uns zählt nicht mehr viel, außer Zunder zu geben«. Ehrlich und direkt. Die Ära der Stylerkings hat Bestand, wie Hiphop als Kultur. »Zeig uns, hast du Geschmack und Vertrauen« und »folg der Sonne überall zu unserem Sound«.

Zin
>www.zin-music.de
Zin verschwenden sich. An Begierde und Exzeß. Sie künden von oben und unten. Erregt, sinnlich und verstört. Sehnsüchte und Wut im Leib. Ihr Elektrowave Glamour dopt und ist Trip durch das Ich. Extravagant, verknallt und gehaßt. »Could stay forever.«

mit Labelist von East German International und Teil der Limousine Rot als DJ

Goldacker
www.egi-music.com
www.limousine-rot.de
»Ich gab mein Leben nur dafür, keinen Cent verkalkuliert. Wenn die Welt kapituliert, behältst du dieses Herz bei dir.«

mit Kino, Feuer, Puppen in Schönau, Kunstspiel und Session »Ich rappe, ich bin«

alle und alles aus Leipzig

Das Festival »so oder so 2008« ist das Ereignis im Leipziger Sommer 2008 und vereint zwei Merkmale: »Best of Leipzig« und »Open Flair«. Eine Aktion der IG pop. Dasein kostet kein Geld.

Weiter>>> RSS
Karte