Grün-As
»Der Förderpreis für Demokratie bestärke all jene, die daran arbeiten, dass in Deutschland eine demokratische Kultur wächst, eine Kultur des Mitmachens und des friedlichen Miteinanders.«, so der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich. Der Sächsische Förderpreis für Demokratie wurde 2008 zum zweiten Mal von der Kulturstiftung Dresden, der Dresdner Bank, der Stiftung Frauenkirche, der Freudenberg Stiftung und der Amadeu Antonio Stiftung verliehen. Er belohnen herausragendes Engagement gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Antisemitismus in Sachsen.

Grünau bleibt bunt!

Der Bunte Platte e.V. erhält Demokratiepreis

Entgegen aller Erwartungen, mit denen die Delegierten des Bunte Platte e.V. nach Dresden reisten, erhielten wir tatsächlich einen der 2 mit 15.000 € dotierten Preise beim Demokratiepreis 2008. Für uns war schon die Nominierung zur Preisverleihung eine Ehre und Preis genug, aber mit diesem Gewinn wird uns nun klar, dass wir einen gigantischen Schritt weiter in Richtung »Alternatives Jugendzentrum« in Grünau sind.

Zusammen mit dem »Treibhaus e.V.« wurde uns der Hauptpreis für unser Engagement für die Stärkung einer demokratischen Alltagskultur verliehen. Auf der Heimfahrt schien noch alles so unreal, aber spätestend am nächsten Tag, als unserer Telefone heiß liefen und wir Interview-Termine und Glückwünsche erhielten, sahen wir ein, dass das alles andere als unreal ist.

Jetzt ist es an der Zeit, sich noch enger zusammenzusetzen und neue Strategien zu entwickeln, um unser Projekt eines AJZ in Grünau so bald wie möglich umzusetzen. Tatsache ist jedoch, dass in diesem Jahr sicher noch kein solches Zentrum eröffnet werden kann, aber zumindest sind es jetzt keine Geldsorgen, die uns weiter daran hindern werden.

Bild

Wir möchten an dieser Stelle noch mal allen Menschen dafür danken, die uns auf unserem bisher sehr steinigen Weg begleitet haben und die uns diesen Preis ermöglicht haben!

Bunte Platte e.V.
Weiter>>> RSS
Karte