Grün-As
Buntes für Groß und Klein! von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Spiel und Spaß - viele Stände und Stationen der Feuerwehr und der Schule laden ein auf dem Hof oder im Schulgebäude aktiv zu sein;
Präsentationen: 120 Jahre Schule Miltitz, das haben die Schüler dazu gearbeitet Vereine und Verbände stellen sich und ihre Arbeit für die Schüler vor
Für den kleinen Hunger - leckere Bratwürstchen, Wienerwürstchen, Getränke, Kaffee und Kuchen - für jeden der Appetit hat ist etwas dabei!

120 Jahre Schule in Miltitz

Schulfest am 5. September

Es gibt einen Grund zu feiern. Die Schule Miltitz begeht in diesem Jahr den 120. Jahrestag ihrer Eröffnung. Wir wollen die Gelegenheit nutzen, Ihnen die Schule, ihre Aktivitäten, aber auch die Menschen, die dahinter stehen, näher vorzustellen. Die Grundschule Miltitz liegt am westlichen Stadtrand von Leipzig, mitten im ehemaligen Dorf Miltitz. Da sich der Einzugsbereich bis in den Stadtteil Grünau erstreckt, verbindet die Schule in bemerkenswerter Weise ländliche Idylle mit dem Leben in der modernen Großstadt.

Am 7. November 1889 wurde die Schule am heutigen Standort eingeweiht und seitdem ununterbrochen als Schulgebäude genutzt. Die wechselvolle Geschichte der Gemeinde Miltitz bis hin zur Eingemeindung in die Stadt Leipzig im Jahre 1999 brachte auch unserem Haus immer wieder Neues in der Struktur des Schulbetriebes. Wie Sie auf den Fotos (siehe unten) sehen können, blieb trotz Modernisierungen und Anbauten die äußere Kontur der Schule dankenswerter Weise weitestgehend erhalten.

Programm
12.30 Uhr Eröffnung
12.40 Uhr Die 94. Mittelschule und die Max-Klinger-Schule gratulieren
13.15 Uhr Geburtstagstanz der Villa Vital
14.00 Uhr Festumzug
14.45 Uhr Mikki - die Kindershow für Groß und Klein
15.45 Uhr Ballonsteigen - Weitflugwettbewerb

Mit dem 1994 geschaffenen gläsernen Treppenhaus als Lichthof hat die Schule ihren vorerst letzten, gelungenen Umbau erfahren. Die Transparenz dieser Front schafft eine helle und freundliche Atmosphäre, in der auch die liebevolle Gestaltung des Schulhauses gut zu sehen ist. Sieben Klassenräume, sowie Fachräume für Werken, Kunst und Musik stehen uns zur Verfügung. In den älteren Zimmern unter dem Dach finden Schulbibliothek, Arztzimmer, Entspannungsraum, Vorschulzimmer und Videoraum ihren Platz. Durch ein transportables Laptopcenter haben die Schüler die Möglichkeit, den Umgang mit neuen Medien zu lernen. Derzeit unterrichten zehn Lehrer 116 Schüler in sieben Klassen. Lehramtsanwärter und Praktikanten ergänzen temporär unseren Lehrkörper.

Nach 120 Jahren - fast wie neu!

Aus dem ehemaligen Speiseraum der Schule ist ein Mehrzweckraum für Präsentationen, Veranstaltungen, Proben und den Musikunterricht entstanden. Sportmöglichkeiten auf dem Schulgelände würden die Ausstattung der Schule komplettieren. Wichtig ist der alte Bestand an Bäumen. Was mag die große Kastanie auf dem Hof nicht schon alles gesehen haben?

Bild Zu einem Schmuckstück hat sich in den letzten Jahren der Schulgarten entwickelt. Fleißige ABM-Kräfte, engagierte Lehrer und Eltern und die Kinder selbst haben ihn zu einem wahren Erlebnisgarten umgestaltet. Ob im Sachunterricht oder zur Entspannung, in Musik oder einfach nur als lauschiges Plätzchen in der Pause, die »Schule im Grünen« findet hier ihre Bestätigung. Die Natur mit allen Sinnen fühlen, sehen, riechen und auch schmecken, alles ist möglich.

Anschauungstafeln zu Umweltthemen ergänzen die Gestaltung des Gartens. Jeder Schüler wird über die köstlichen Kirschen, heimlich vom Baum gepflückt, berichten können. Und nichts schmeckt besser, als das selbst gezogene Möhrchen. In den letzten Jahren nahmen wir mehrmals mit einer Dokumentation über unseren Schulgarten an mehreren Wettbewerben und Ausschreibungen der Stadt teil. Stets konnten wir uns über Auszeichnungen und Preisgelder freuen. Diese wurden für den jährlichen Pflanzenkauf, Geräte, Saatgut, Komposter und andere Neuanschaffungen verwendet.

Höhepunkte und Traditionen

Das Hoffest am Schuljahresende wird von Lehrern, Eltern und Förderverein vorbereitet und von Sponsoren materiell unterstützt. Viele Stationen bieten abwechslungsreiche Unterhaltung und der Tag ist immer viel zu schnell vorüber. Auch viele Eltern und ehemalige Schüler schauen an diesem Tag vorbei. Seit Jahren lieb gewonnen: Das gemeinsame Singen aller Kinder in der Woche vor Weihnachten. Täglich stimmt uns eine Klasse auf die Festtage ein. Höhepunkt ist der abschließende Auftritt des Jugendchores des Max-Klinger-Gymnasiums. Weihnachtsbräuche aus aller Welt als Projekte in den Klassen bereichern den Unterricht in dieser Zeit.

Bild Ohne eigene Sportmöglichkeiten an der Schule, nutzen wir viele Wettkämpfe auf Stadtebene, um uns mit anderen Schulen zu messen. Und das mit viel Erfolg. Ob Olympic Day, Klingerlauf, Ball über die Leine, Fußballturniere und viele andere Wettkämpfe, die leuchtend grünen Miltitzer Trikots sind oft mit vorn dabei. Herbstcrosslauf, Lese- und Mathematikwettbewerb, Osterfest und Sportfest, Große lesen für Kleine und Wintergrillen sind nur einige der schon langjährigen Traditionen an der Schule.

Bereits seit zwei Jahren ist unser Haus eine Schule mit Ganztagsangeboten. Unter der Leitung des Fördervereins der Schule und in enger Partnerschaft mit dem Hort »GuK« der Fröbel gGmbH, Lehrern und externen Kräften können wir unseren Kindern eine große Auswahl an Freizeitaktivitäten bieten. Sport, Sprachen, Natur, Musik, Spiel, Handwerk, Musical, Computer und Hauswirtschaft - es ist für alle etwas dabei. Viel Engagement der Beteiligten und hoher organisatorischer und finanzieller Aufwand machen es möglich, dass 80 Prozent der Kinder einmal oder mehrmals in der Woche diese Angebote nutzen.

Immer mehr Eltern nutzen die Möglichkeit, sich als Mitglied im Förderverein der GS Miltitz aktiv an der Verbesserung der schulischen Gegebenheiten und der Ausgestaltung von Schulfeiern zu beteiligen. Aber auch Firmen und Privatpersonen haben die Möglichkeit, sich durch Geld- oder Sachspenden an den Förderverein an der weiteren materiellen Verbesserung des Schulalltages zu beteiligen. Ohne die fleißigen Eltern und fördernden Freunde der GS Miltitz würden viele Projekte und Veranstaltungen nicht in gezeigter Qualität realisierbar sein.

Bild Wir hoffen es ist uns gelungen, Ihnen die Vielfalt des schulischen Alltages, aber auch die Besonderheiten unserer Schule interessant darzulegen. Freuen wir uns gemeinsam auf die Festveranstaltung zum 50. Jubiläum der FFW Miltitz und zu unserem 120. Jubiläum.

Ihr Lehrerteam Schule Miltitz
Weiter>>> RSS
Karte