Grün-As

Kurz und knapp

Spendenübergabe

Die buw Holding GmbH (Firmensitz in Osnabrück) sammelte anlässlich ihres Sommerfestes der Niederlassung Leipzig Spenden in Höhe von 1.000 Euro. Am 7. September übergaben Geschäftsführer Karsten Wulf, der Betriebsratsvorsitzende Bernd Poser und Mitarbeiter Christian Junge die Spendensumme an Ines Dorn, die Heimleiterin des Wohnheimes Dahlienstraße, einer Einrichtung des Städtischen Eigenbetriebes Behindertenhilfe.

Bild
Wohnheim Dalienstraße

In der Einrichtung werden Kinder und Jugendliche von Geburt an bis zur Beendigung der Schulzeit mit schwersten angeborenen oder erworbenen Behinderungen und Folgeerkrankungen intensiv heilpädagogisch gefördert und betreut. Hauptanliegen ist die frühestmögliche individuelle Förderung im heilpädagogischen Bereich, Trainingsangebote, Erleben der Sinnesfunktionen und Förderung in lebenspraktischen Bereichen.

BAföG-Sätze steigen

Nachdem der Bundesrat zugestimmt hat, steigen rückwirkend zum 1. Oktober die BAföG-Bedarfssätze um zwei und die Freibeträge um drei Prozent. Gleichzeitig wird der Krankenversicherungszuschlag an die geltenden Beitragssätze in der gesetzlichen studentischen Krankenversicherung angepasst.

Armin Hausmann verstorben

Am 08. Oktober 2010 ist Armin Hausmann, der ehemalige Schulleiter des Max-Klinger-Gymnasiums und Ehrenvorsitzende des Fördervereins der Schule, nach schwerer Krankheit verstorben. »Der Name unserer Schule war stets untrennbar mit seiner Person verbunden, denn die Ergebnisse seiner Arbeit sowie sein persönliches Engagement trugen wesentlich zum guten Ruf unserer Schule bei. Er war ein großes Vorbild für seine Schüler und Kollegen sowie ein hilfsbereiter Kollege und verständnisvoller Schulleiter. Wir verlieren mit ihm einen hoch geschätzten Lehrer, Schulleiter und Freund.«, heißt es auf der Homepage der Schule. Die Urnenbeisetzung fand am 1.11. auf dem Friedhof Gundorf statt.

Info: Max-Klinger-Schule
Weiter>>> RSS
Karte