Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin Bild

Grünauer Kultursommer - Programm (9)

Tag der offenen Tür

1. September, 13.00-17.00 Uhr, Theatrium
Der Weg zum Theatrium ist nicht einfach zu finden, selbst Grünauer wissen nicht immer, wo das Kinder- und Jugendtheater ist. Wir möchten deshalb kleinen und großen Interessierten aus ganz Leipzig ermöglichen, einen Blick hinter die Kulissen des Hauses zu werfen: In die Kostüm- und Maskenwerkstatt, die Licht- und Tontechnik, in den Kostümfundus oder die Probe eines Jugendtheaterprojektes.

»Familie« - Szenische Lesung (P13)

1. September, 18.00 Uhr, Theatrium
Seit 2011 gibt es neben den Theaterprojekten auch eine Schreib-Werkstatt. Im Laufe eines Jahres schrieben vier Jugendliche Texte und verbanden diese dramaturgisch zu einem Stück, das soziale Missstände im so genannten Prekariat behandelt. Das Fortbestehen einer Familie, die nicht miteinander redet, wird auf den Prüfstand gestellt.

»Meine Kunst ist Explosion« - für Jugendliche (P14)

2. - 4. September, jeweils ab 14.00 Uhr, Jugendclub Arena
Die Kraft von Explosionen soll gezielt zur Verformung von Objekten und Bildträgern eingesetzt und Farben, Erden o.ä. Materialien zur Bildkomposition benutzt werden. Die dabei entstandenen Arbeiten werden per Highspeed-Filmaufnahmen festgehalten und machen sichtbar, was das Auge nicht wahrnimmt. Die dauerhaften Bilder zeigen das Ergebnis der Explosion. Neben den Explosions-Bildern entstehen eine Fotoserie und ein kurzer Film. Veranstalter: KOMM-Haus.

Mords-Abend in Grünau

4. September, 19.30 Uhr, Bibliothek Grünau-Mitte
Die Zwickauer Krimi-Autorin Claudia Puhlfürst verbreitet Gänsehaut pur.

Pantoffelkino: »Goldene Wunschfilme«

5. September, 15 Uhr, Jugend- und Altenhilfeverein e.V.
Alte Filmklassiker aus den »goldenen Kinojahren« sowie deutsche Kultfilme haben einen ganz besonderen Reiz. Wir wollen diese Meisterwerke nicht in Vergessenheit geraten lassen. Die Veranstaltung beginnt mit einem gemütlichen Kaffeetrinken im Begegnungscafé des Vereins. Start der Filmvorführung ab 15.30 Uhr / Eintritt: 3 Euro.

Weiter>>> RSS
Karte