Grün-As

Straßenfest im WK 8

Liebe Leserinnen und Leser

Bild Endlich ist es soweit! Das erste Straßenfest im WK 8 unter Mitwirkung aller Vereine, Händler und Wohnungsgenossenschaften im Bereich Brackestraße/Selliner Straße findet am 5. Mai ab 10.00 Uhr in der Miltitzer Allee zwischen Brackestraße und Selliner Passage statt. Entstanden ist dieses Fest aus der Initiative zweier Gewerbetreibender und des KOMM e.V. am Ende letzten Jahres.

Die aus diesem Teilnehmerkreis entstandene Händlergemeinschaft möchte gemeinsam mit den Wohnungsbaugesellschaften, verschiedenen Leipziger Ämtern, aber natürlich auch mit den BürgerInnen im Wohngebiet Aktionen vorbereiten, die das Wohnumfeld weiter verbessern. Dazu soll das Straßenfest ein erster Anstoß sein, denn u.a. wird es einen »Meckerkasten« geben, in den die BürgerInnen Ihre Probleme, Wünsche, Anregungen, aber auch Kritiken und Mißstände mitteilen können. Die Händlergemeinschaft wird dann gemeinsam mit den städtischen Ämtern kurzfristig nach Lösungsmöglichkeiten suchen und diese umsetzen.

Der spezielle Termin der Veranstaltung wurde auch deshalb gewählt, da die an der Fußgängerzone befindliche bären-apotheke in diesen Tagen ihr fünfjähriges Jubiläum begeht und deshalb mit einem riesigen Gesundheitsmarkt präsent sein wird. Neben Krankenkassen, sozialen Vereinen und Selbsthilfegruppen werden sich auch Dienstleister aus dem Gesundheitswesen, wie z.B. Physiotherapie, Sanitätshaus, Orthopädieschuhmacher, Ergotherapeuten, Optiker, Hörgeräteakkustiker, Pflegedienste und Altenheime vorstellen. Verkostungsaktionen, Vitamincheck, Hauttypberatung, Cholesterin- und Blutzuckerbestimmung runden diesen »1. Grünauer Gesundheitstag« als Teil des Straßenfestes ab.

Weiterhin gibt es an diesem Tag: Preisausschreiben mit attraktiven Gewinnen, Kultur, Musik und Showeinlagen. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl sowie die Betreuung der Kinder bestens gesorgt. Um dieses Straßenfest zu einem richtigen Erfolg werden zu lassen, benötigt die Händlergemeinschaft nicht nur die Unterstützung der Wetterfee, sondern auch alle BewohnerInnen des WK 8 sollten sich den Freitag, 05.05.2000 dick im Kalender markieren.

J. Nürnberger
Weiter>>> RSS
Karte