Grün-As

Turnfest

Bild Das ist in während des Turnfestes in Grünau los:

In den Grünauer Schulen sind die Turnfestteilnehmer aus Bayern, die Turnermusiker und das Internationale Jugendlager untergebracht. Die Turnermusiker werden in der gesamten Woche an verschiedenen Plätzen, auch in Grünau, auftreten und für Stimmung sorgen. Wer die Proben der Musikverbände verfolgen will, kann dies auf der Sportanlage Ratzelstraße. Oktoberfeststimmung kommt am 21.05. im Allee-Center auf, wenn der Bayerische Turnverband zu seinem bayerischen Abend einlädt.

Die Höhepunkte aus Grünauer Sicht:
Sonntag, 19.05.2002 bis Freitag, 24.05.2002, 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr,
Turniere im Beachvolleyball (Sportanlage Ratzelstraße)

Montag, 20.5.2002, 10.00 Uhr,
Wanderungen rund um den Kulkwitzer See (Treff S-Bahn-Haltestelle, Miltitzer Allee)

Mittwoch, 22.05.2002, 14.00 Uhr und 19.00 Uhr,
Deutsche Meisterschaften Aerobic (Allee-Center)

Mittwoch, 22.5.2002, 10.00 Uhr,
Wanderungen rund um den Kulkwitzer See (Treff S-Bahn- Haltestelle, Miltitzer Allee)

Dienstag, 21.05.2002, 20.00 Uhr,
Abend des Bayerischen Turnverbandes (Allee-Center)

Dienstag, 21.05.2002, 20.00 Uhr,
Beachparty des Internationalen Jugendlagers (Kulkwitzer See)

Im zweiten Anlauf klappt’s!

Endlich feiert der WK7 sein Wohngebietsfest am 25.05.02 rund um das Jupiterzentrum und ich lade alle Grünauer und Grünauerinnen herzlich dazu ein. Zum spannenden Programm im Festzelt wird es den ganzen Tag Aktionen für Jung und Alt geben. Neben den Händlern und sozialen Einrichtungen werden sich auch die Wohnungsgesellschaften, der Bürgerverein Grünau e.V. und der Quartiersladen beteiligen. Nachdem das Fest von uns, den Organisatoren, im Herbst letzten Jahres wegen der schlimmen Ereignisse in den USA schweren Herzens abgesagt wurde, hatten wir versprochen, dieses auf jeden Fall nachzuholen. Wir danken allen Sponsoren und freiwilligen Helfern für Ihre Unterstützung.
Ihr Stadtteilmoderator im WK7
Christian Grötsch

Wegweisendes

Bild ist der Titel eines Künstlerprojektes, das sich der Gestaltung des Übergangs von der Alten Salzstraße in Grünau zum Gebiet des Kulkwitzer Sees widmen wird. Acht Bildhauer begannen am 13. Mai zu dem vorgegebenen Thema vor Ort schöpferisch tätig zu sein. Organisiert und koordiniert wird die Aktion durch das Quartiersmanagement WK 8 und sie steht unter der künstlerischen Leitung des Bundes Bildender Künstler.

Weiter>>> RSS
Karte