Grün-As

Seglervereine präsentieren sich auf Ausstellungen

Bild Auch in diesem Jahr ist der Seglerverein Leipzig Süd-West e.V. an der Aufnahme neuer Mitglieder interessiert. Dieses Anliegen zu verkünden, war der Grund für die Präsentation der Seglervereine auf den Ausstellungen Haus-Garten-Freizeit und der TerraTec auf dem neuen Messegelände. »Viele Leute wissen gar nicht, dass man auf den Leipziger Seen Segeln kann, oder werden durch die Vorstellung von hohen Preisen abgeschreckt. Dabei beträgt die Jahresgebühr für Kinder bis 14 Jahre gerade mal 60 Euro und der Mitgliedsbeitrag für Erwachsene 80 Euro, was daraus resultiert, dass sich der Verein dem Breitensport verschrieben hat und keine kommerziellen Ziele verfolgt«, wie Vorstandsvorsitzender Roland Herrmann erklärt.

Die Vereine sind der Motor für wassersportliche Aktivitäten auf den Leipziger Gewässern und somit haben sich die Segler auch in den kommenden Jahren vorgenommen, die Seen mit etlichen Veranstaltungen zu beleben. Krönendes Highlight wird dabei zweifellos die Expovita Regatta vom 06.-07.09.2003 am Kulkwitzer See sein, die ihr dreißigjähriges Jubiläum feiert. Zu diesem wassersportlichen Megaevent im mitteldeutschen Raum werden über 200 Segler aus ganz Deutschland erwartet. Wer beim Anblick der Segelboote in der Glashalle der Messe Lust bekommen hat, selbst diesem Hobby nachzugehen, findet weitere Informationen im Internet unter www.seglerverein.de oder in den Yachtshops der Stadt Leipzig und Markkleeberg.
Marek Weißbach

Veranstaltungstipps

Die Picturelux vol. 6.0 findet am 24. Mai in der Giesserstraße 16 statt. Ab 21.00 Uhr mit Hiphop von DJ Hudson Hawk, RAF aus Nürnberg, PLX und der Battlebrigade aus Leipzig. Und ab 01.00 Uhr mit Drum’n’Bass mit DJ H.Armless aus Weimar und DJ Sane aus LE. Eintritt: 3 Euro.

Am selben Tag ab 22.00 Uhr Ame (Recreation/Sonar Kollektiv, Karlsruhe) und Sevensol (VKC/Wheels) beim Ultramagnetic, Bar International, Dittrichring 18-20 / Matthaeikirchhof.

Ebenfalls am 24.5. ab 17.00 Uhr: OpenAir in Bad Lausick mit Maulheld + DJ Skala, Ballentine, God is gay, Triekonos, Growasis, The Doltons. Bad Lausick, »Turnerplatz« (neben KJH), Eintritt: 3 Euro. Danach gibts dann noch die Aftershowparty im KJH auf 4 Floors: HipHop, Dance/Trance, ChillOut, Darkwave (für OpenAir-Besucher Eintritt frei, ansonsten nur 1 Euro).

Knagge feiert den 2. Geburtstag im REXX (Gottschedstraße, Nähe Kosmos). Zu hören gibt es am 13.6. feinste D&B-Musik mit den DJs Phono, Echolot, Dali und Base. Eintritt: 2 Euro.

Weiter>>> RSS
Karte