Grün-As

Familientheater im »Tierhäuschen«

Das THEATRIUM lädt zur Sommerpremiere

Da steht ein Haus auf freiem Feld - ein Häuschen - kein großes Haus - doch auch kein Zelt - ein Häuschen eben. Darin wohnen friedlich-fröhlich Igel, Maus, Frosch und das eitle Hähnchen. Bis ihre Nachbarn zu Besuch kommen: erst der randalierende Wolf, dann der hungrige Fuchs und schließlich der tramplige Bär. Es sind Kraftprotze und Großkotze, die sich hier leichte Beute schnappen wollen und doch - wie meistens nur im Märchen möglich - von den Winzlingen besiegt werden. Denn man muss es nicht nur hier haben, sondern auch hier.

Das »Tierhäuschen« nach Samuel Marschak ist ein Märchenklassiker nicht nur für junge Zuschauer zum Uraltkonflikt »gut« gegen »böse«, in dem die List der Schwachen die Kraft der Starken besiegt. Unvergesslich bleibt dabei die deftigwitzige Poesiesprache dieser Theaterfassung. Also: Lassen Sie sich dieses Ereignis nicht entgehen; nehmen Sie Ihre Lieben an die Hand und ab geht’s am Samstag, 9.7. bzw. Sonntag, 10.7. jeweils 15 Uhr ins THEATRIUM Grünau (Miltitzer Allee 52). Kartenbestellungen sind per Telefon 9 41 36 40 möglich.
Didi Voigt

Park-and-Ride

Im Zuge des Confed Cups und der anstehenden Fußball-WM im nächsten Jahr, baut die Stadt Leipzig ihr Park & Ride-System aus, um dem Besucheransturm gerecht zu werden. Neun solcher Plätze mit insgesamt rund 5500 Stellflächen, die den Umstieg vom Auto auf öffentliche Verkehrsmittel unterstützen sollen, gibt es mittlerweile, vier davon befinden sich in Grünau beziehungsweise Lausen. So finden in der Straße am See 400 Autos Platz, an der Krakauer Straße 250, an der Plovdiver Straße 299 und am Schönauer Ring 941.

Weiter>>> RSS
Karte