Grün-As

Die Pest zum Fest

Couchkartoffelsalat, Asspestrock und Deadly Slippers

Das Kollektiv Leipziger Spaßbolde beehrt Grünau. Perverso Baby, der Checker und der Ulkbär feiern Weihnachten in Familie. Die legendären Trickfilmstars von Couchkartoffelsalat und ihr Macher Falk Hühne bringen die dollsten Geschenke mit und antworten auf alle Fragen. Die Pest spielt neue Lieder und Satananas.

Zum Nachtisch liest Kudernatsch aus dem gerade gedruckten Kriminalroman Deadly Slippers, der Tod auf Latschen. Hui. Was für eine Bescherung. Das haut den Baum um. Dasein kostet kein Geld.

Wo: Wohnung 1502, Stuttgarter Allee 17, 04209 Leipzig, Grünau Zu Besuch
Zuhause lädt in eine Wohnung, mitten in Grünau, in einem der letzten fünf Sechzehngeschosser, ganz oben. 1502 ist mit ihren 107 Quadratmetern auf zwei Etagen und Blick über Leipzig eine Sehenswürdigkeit an sich und bester Ort für Kultur im Alltag.

IG pop
Bild

Weihnachtsschautanzen in der »Völle«

Am Freitag den 14. Dezember 2007 ab 20.00 Uhr (Einlaß 19.30 Uhr) findet im OFT Völkerfreundschaft das inzwischen dreizehnte Weihnachtsschautanzen der »Atlas Dancers« und »CosmicX« vom Boxring Atlas Leipzig e.V. statt. Die Choreografien zu Musik wie »Spiel mir das Lied vom Tod« oder »Culture Club« verbinden Elemente verschiendener Tanzstile.

Weiter>>> RSS
Karte