Grün-As

Kurz und knapp

Grünau-TV

Am kommenden Freitag geht ein neues Format bei Leipzig Fernsehen auf Sendung. Philipp Sondermann präsentiert in seiner wöchentlichen Sendung »Grünau-TV« aktuelle Nachrichten aus dem Leipziger Westen: bunte Beiträge, kritische Kommentare und brandaktuelle Nachrichten vom Kulkwitzer See bis zum Lindenauer Hafen. Die erste Folge »Grünau-TV« sehen Sie am kommenden Freitag um 19.45 Uhr.

Info: Leipzig Fernsehen
Bild
Der Rad-/Gehweg Alte Salzstraße im WK 8 soll nun durch bauliche Maßnahmen autofrei werden.

Baustart im WK 8

Das ASW informiert, dass die Bauarbeiten zur Umgestaltung der Alten Salzstraße im WK 8 zwischen Krakauer Straße und der Straße am See bereits Ende September beginnen. Die als reine Rad- und Gehweg ausgezeichnete Strecke, die aber von Anwohnern mit Autos befahren wird, soll wieder ihrer eigentlichen Bestimmung zurückgewinnen. Zudem sei es Ziel, durch die Maßnahmen mehr Aufenthaltsqualität in diesem Abschnitt zu erlangen. »Grün-As« berichtet zu gegebener Zeit ausführlich.

Erfolgsmeldung

Die »Grün-As«-Sommerinitiative »Für mehr Uhrzeigersinn« zeitigt Erfolge. Etwa seit Erscheinen der vergangenen Ausgabe dürfen sich die Grünauer Passanten am PEP wieder auf die dortige Werbeuhr verlassen. Das Allerbeste: Sogar die vier Seiten stimmen überein ... Die Firma Ströer hat also Wort gehalten, nachdem wir bei Mitarbeiterin Astrid Weber nachgehakt haben.

Weil alles ziemlich unproblematisch funktionierte, raten wir bei Uhren-Stillstand im Viertel einfach zum Nachahmen: Rufen Sie die Werbe-Kontaktnummer auf der Uhr an! Wir hatten nämlich nicht den Eindruck, dass nur der enorme mediale Druck durch unser kleines, aber feines »Grün-As« zum Erfolg führte. Ergo: Jeder kann etwas bewegen, und wenn es nur ein Uhrzeiger ist. Vielleicht behaupten Sie ja einfach, dass Sie eine großflächige Anzeige schalten würden, wenn die zugehörige Uhr mit der Zeit geht.

R. Franke
Weiter>>> RSS
Karte