Grün-As
Imagelink

Es ist normal, verschieden zu sein

Wohnheim für behinderte Kinder und Jugendliche eröffnet

Bild »Liebe Blaufüße«, scherzte Burkhard Jung, Beigeordneter für Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule zur Eröffnung des neuen Kinder- und Jugendwohnheimes in der Dahlienstraße. Mit dieser Bemerkung spielte er auf die blauen Plastikfüßlinge an, die die zahlreich erschienenen Gäste am 25. November über ihre Schuhe ziehen mussten, um den neuen Fußboden zu schonen. Ursprünglich war die Veranstaltung im Freien geplant, aber auf Grund des Wetters drängten sich weit über 200 Menschen, darunter auch zukünftige Bewohner und deren Angehörige im Speisesaal zusammen.

Bild Mit dem 2,86 Millionen Euro teurem Projekt, das in einer Bauzeit von nur einem Jahr realisiert werden konnte, ist ein Heim für 40 schwerstmehrfachbehinderte Kinder und Jugendliche entstanden, das seines gleichen sucht. Es soll die beiden bisherigen Wohnheime Neptunweg und Martinheim Miltitz ersetzen, die auf Grund baulicher Mängel für eine Unterbringung nicht mehr geeignet war.

Bild Dr. Engelbert Lütke Daldrup, Beigeordneter für Stadtentwicklung und Bau fühlte sich beim Betreten des Hauses an seine Zivildienstzeit erinnert: »Allerdings«, betonte er »waren die vor 30 Jahren bei weitem nicht so schön, wie heute.« Damit hat er recht. Große und helle Räume, Natur außen und innen. Eine Holzfassade, seperate Tast-, Spiel- und Klanghöfe sind entstanden, auf dem Dach wird im Frühjahr eine Blumenwiese gepflanzt - ein besonderes Ambiente also für besonders hilfsbedürftige junge Menschen.

Bild 20 regionale Firmen haben am Bau mitgewirkt. Damit hätte man nicht nur ein schönes Heim, sondern auch Arbeit geschaffen. Lütke Daldrup verwies in seiner Eröffnungsrede unter anderem auch darauf, dass der Standort Grünau nicht zufällig gewählt wurde: »Wir wollen zeigen, dass hier Neues entsteht«. Zudem hätten die Bewohner im Stadtteil die Möglichkeit am Leben im Wohngebiet teilzunehmen. Burkhard Jung indes begeisterte sich für den so genannten Snoosel-Raum, einem Zimmer, in dem man perfekt entspannen und Stress einfach ablegen könne.
kmn

Weiter>>> RSS
Karte