Grün-As

DVB-T in Leipzig

Terrestrisches Digitalfernsehen

Wie wir bereits in Ausgabe 2005/01 berichteten, konnte man seit November 2004 DVB-T als Testbetrieb mit vier Programmen in Leipzig empfangen. Am 5. Dezember war nun der offizielle Sendestart. Seitdem sind 11 TV-Programme und ein Datenkanal in Leipzig zu empfangen.

Welche Programme können empfangen werden?

Kanal 09: MDR, RBB, WDR, B3 (Sachsen)
Kanal 21: ARD, ARTE, PHOENIX, FESTIVAL (Thüringen)
Kanal 22: ARD, ARTE, PHOENIX, FESTIVAL (Sachsen, Sachsen-Anhalt)
Kanal 27: MDR, RBB, WDR, HR (Thüringen)
Kanal 35: MDR, RBB, WDR, NDR (Sachsen-Anhalt)
Kanal 42: ZDF, ZDFinfo/3sat, KIKA/ZDFdoku, Daten (Sachsen, Sachsen-Anhalt)
Kanal 50: ZDF, ZDFinfo/3sat, KIKA/ZDFdoku, Daten (Thüringen)

Welche Programme Sie genau empfangen können, hängt von Ihrer Antennenanlage ab. In Leipzig sollte man mit einer Zimmerantenne die Programme auf den Kanälen 9, 22 und 42 empfangen können.

Empfangsprobleme

Wie wir bereits im Januar berichteten, ist eine Stabantenne in geschlossenen Räumen eher unbrauchbar. Eventuell empfangen sie damit weniger Programme. Bei den meisten Stabantennen müssen sie am DVB-T-Receiver die Antennenspannung einschalten. Mit Zimmerantennen, mit eingebautem Verstärker, und mit Dachantennen sollten sie alles empfangen. Die Dachantennen müssen eventuell neu ausgerichtet werden.

Mehr Infos bei www.dvbt-mitteldeutschland.de.

Lutz Rodenhauser
Weiter>>> RSS
Karte