Grün-As

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, »Alle Jahre wieder...« machen sich viele Menschen zum Jahresende Gedanken über »Gott und die Welt«. Warum nicht auch mal über Werbung. Sie wird gehasst und geliebt. In »Meyers Kleines Lexikon« steht: »Werbung: bewusste Beeinflussung von Menschen auf einen Werbezweck hin mit Hilfe spezifischer Werbemittel und deren Einsatz (Streuung), durchdringt das gesamte gesellschaftliche Leben und kann der Politik, der Wirtschaft, der Kultur, dem Sport, dem Gesundheitswesen und anderem dienstbar gemacht werden.«

Ziel der Werbung ist es also, die Kunden zu informieren und sie zu beeinflussen, die Produkte, Dienstleistungen und anderes mehr zu kaufen. Mit Hilfe werbepolitischer Maßnahmen können Firmen, Vereine etc. ihren Bekanntheitsgrad erhöhen, Präferenz für ihre Produkte oder Dienstleistungen schaffen und eine Marktnische noch besser besetzen. In zehn Jahren ist es dem »Grün-As« gelungen, die Interessen der Anzeigenkunden und Leser mit einem aktuellen Mix aus Information und Werbung zu bedienen.

Auf diesem Weg ist es wieder einmal Zeit Allen zu danken, die dies möglich gemacht haben und auf mindestens weitere zehn Jahre erfolgreiches »aktuelles Stadtteilmagazin für Leipzig-Grünau und Umland « zu hoffen. Dies nicht zu Letzt durch die anhaltende Akzeptanz von Lesern und Werbekunden. Besonderer Dank gilt deshalb an dieser Stelle Viola Mattes, die über drei Jahre die Anzeigenkunden mit Freude und Einsatz betreut hat. Wir wünschen ihr weiterhin alles Gute und Erfolg auf ihrem neuen Weg. Und »Alle Jahre wieder...« allen eine ruhige Adventszeit, Frohes Fest, Gesundheit und nach dem fröhlichen Jahreswechsel ein gutes Jahr 2007.
Ihr Werbeberater Wolfram Kutzscher

Weiter>>> RSS
Karte