Grün-As
Link

Bürgerentscheid

zur Privatisierung von kommunalen Unternehmen

Die Leipziger haben entschieden: In den kommenden drei Jahren werden Anteile der genannten kommunalen Unternehmen nicht veräußert. Die Mindestwahlbeteiligung (Quorum) wurde erreicht.
In Grünau gab es die meisten Ja-Stimmen (90.3 %) und die wenigsten Nein-Stimmen (9.7 %). Ein Grund dafür dürfte sicherlich die fast flächendeckende Versorgung unseres Stadtteils mit Fernwärme durch die Stadtwerke sein.

Amtliches Ergebnis

Sind Sie dafür, dass die kommunalen Unternehmen und Betriebe der Stadt Leipzig, die der Daseinsvorsorge dienen, weiterhin zu 100% in kommunalem Eigentum verbleiben?
Zu diesen Unternehmen und Betrieben zählen namentlich die LVV (Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH), Stadtwerke Leipzig GmbH, Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH, Klinikum St. Georg gGmbH, Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH, Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH und der Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig.
Gültige Stimmen170 26499.8 % *
Ungültige Stimmen35700.2 % *
Beteiligung170 62141,0 % *
Ja148 76187.4 % *
Nein21 50312.6 % *
Quelle: Amt für Statistik und Zahlen
Weiter>>> RSS
Karte