Grün-As

Kurz und knapp

Fotoausstellung

Das Labyrinth ist Rätsel, Geheimnis, ein Symbol. Viele Deutungen begleiten es durch die Jahrtausende: Die Begegnung von Tod und Leben, Lebenswende und Neuanfang, die Suche, das Gehen des (Lebens-)Weges, Gehalten sein inmitten von Orientierungslosigkeit. Die Photographen der Ausstellung begleiteten Kinder und Erwachsene der Pauluskirchgemeinde auf ihrem Weg mit dem Labyrinth durch das Jahr 2007. In Texten und Bildern wird das uralte Symbol neu lebendig. Die Frauen des Eltern-Kind- Treffs der Pauluskirchgemeinde mit Pfr. Bettine Reichelt sind ein Jahr das Labyrinth gegangen, haben fotografiert, gesprochen und gespürt. Es sind total spannende Bilder entstanden. Die Ausstellung können Sie bis Ende März täglich von 9 bis 16 Uhr (donnerstags 9 bis 20 Uhr) im FAMILIENlocal der Caritas besuchen.

Bild

Meuterei auf der Santa Anna - PiratenTheater und Gelage

Wir schreiben das Jahr 1685. Der Todestag von Käpt’n Bluebeard jährt sich zum fünften Mal und Käptn Anna hat alle Freibeuter von Nah und Fern zu einem Piratengelage gebeten. Denn an diesem Tag wird, wie in jedem Jahr, die Seele des alten Bluebeard für eine Stunde aus der Flasche gelassen. Und diese will unterhalten werden...

Doch es kommt zu einer Meuterei und zwei verfeindete Piratinnen liefern sich einen erbitterten Kampf, um den Kapitänsposten. Und plötzlich ist Bluebeards Seele - höchstpersönlich - der Schiedsrichter. Es wird geraubt, geschlagen, gesoffen, gesungen und gezaubert, nach bester Piratenmanier. Ein Piratenstück mit verflucht gutem Essen, serviert in mehreren Gängen. Karten zu 35,00 Euro unter der Rufnummer 03 41 - 9 02 38 14. Termine im März: 7., 14., 21. und 28.3., Beginn ist jeweils 19.30 Uhr. Eine Produktion vom Unternehmen Bühne.

Weiter>>> RSS
Karte