Grün-As
Bild

Heißer Ferienherbst im KOMM-Haus

Die Sommerferien sind noch gar nicht so lange Geschichte, da klopfen bereits die Herbstferien an die Tür und ein interessantes Programm erwartet die baldigen Ferienkinder im KOMM-Haus. Bereits im Sommer ließ Puppenspielerin Meike Kreim die Kinder »Hinter die Kulissen des Puppentheaters« blicken und tut dies wieder am Dienstag, dem 28.10., wenn sie Techniken und Ausstattung vom Puppenspiel vorstellt. Richtiges Puppentheater zeigt Hanne Braun vom Globus-Theater mit dem Grimm-Märchen »Der Wolf und die 7 jungen Geißlein« am Freitag, dem 24.10. Märchenhaft geht es auch zu bei Erzählerin Dorothea Alder, wenn am Mittwoch, dem 29.10. Märchenfiguren gestaltet werden.

Ein ständiges und wichtiges Angebot in der Ferienzeit ist tänzerisches Gestalten. Dieses Mal können die Ferienkinder in die Rolle von Musicalfiguren á la Disney & Co. schlüpfen - betreut von Tanzpädagogin Angela Isensee am Dienstag, dem 21.10. Natürlich dürfen Filme im Programm nicht fehlen. Seit Jahren ist donnerstags Kinotag: »Wo ist Winkys Pferd« erfahren Filmbegeisterte am 23.10. und »Herr Bello« flimmert am 30.10. über die Leinwand. Schließlich soll aber auch getanzt werden, wenn Ronny am Mittwoch, dem 22.10. seine Musik auflegt und unterhaltsame Spiele im Programm hat. Alle Veranstaltungen beginnen 10 Uhr. Auf viele Kinder und entsprechende Anmeldungen persönlich beziehungsweise unter 9 41 91 32 freut sich das KOMM-Haus-Team.

Jörg Kerstan

Märchen in der Völkerfreundschaft

Einen Märchennachmittag für Kinder bis zur 4. Klasse mit dem Geschichtenerzähler Uwe Hilbig gibt es am 21.10., ab 15.00 Uhr, in der Völkerfreundschaft. Der Eintritt ist frei.

Info: OFT Völkerfreundschaft
Weiter>>> RSS
Karte