Grün-As

Kurz und knapp

Neuer Pädagoge der Paulusgemeinde

Bild Mit Spiel, Spaß und Spannung startet die Ev.- Luth. Paulusgemeinde in das neue Schuljahr. In den verschiedenen Angeboten geht es um Themen rund um den Glauben und das Leben. Mit dabei ist Roland Müller, der neue Gemeindepädagoge im Team. »Kirche bietet noch viel mehr als den sonntäglichen Gottesdienst. Kinder und Jugendliche sollen erfahren, auf welch unterschiedliche Weisen man Glaube leben kann.«

Und dafür hat der 25-Jährige mit der Zusatzqualifikation zum Erlebnispädagogen schon jede Menge Ideen: »Ende September beginnt ein neuer Teenietreff für Kinder der 4. - 6. Klasse mit einem abwechslungsreichen Programm und spannenden Themen.« Geplant sind dabei Aktionen im Haus und auf dem Gelände. Die Kinder haben die Möglichkeit, gemeinsam Geschichten zu hören, zu werkeln, zu kochen und zu singen.

Tage des offenen City-Tunnels am 18. und 19. September

Am 18. September von 13 bis 20 Uhr und am 19. September von 9 bis 20 Uhr besteht noch einmal die Möglichkeit, den City-Tunnel Leipzig im Werden zu erleben: Bei den wohl letzten »Tagen des offenen City-Tunnels«.

Zur Besichtigung geöffnet sind die rohbaufertige Tunnelstation Bayerischer Bahnhof und der Tunnelabschnitt in Richtung Semmelweisstraße. Kostenlose Eintrittskarten gibt es am Eingang. Gerechnet wird mit 10 000 bis 50 000 Besuchern. Beim letzten »Tag des offenen City-Tunnels« wurden rund 20000 Besucher gezählt.

Wer sich zu dem Besuch entschließt, sollte fit sein: Zunächst geht es über eine Treppe 25 Meter abwärts in die Station. Die zu absolvierende Tunnelstrecke selbst beträgt 600 Meter. Erforderlich sind ebenfalls festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.

Info: Stadt Leipzig, www.citytunnelleipzig.de
Weiter>>> RSS
Karte