Grün-As
Bild
Lindennaundorfer Bockwindmühle; Heimatverein Frankenheim-Lindennaundorf e.V.

Und sie dreht sich wieder...

Langsam und präzise senkt sich der Mühlenflügel, von Seilen dirigiert in die Öse des großen gusseisernen Wellkopfes. Es erinnert an das Einfädeln des Fadens in eine Nähnadel, nur, versuchen Sie das mal mit einem Kran und dann noch in zehn Metern Höhe. Geschafft, der erste Flügel ist montiert. Nach weiteren 15 Minuten wird bereits der zweite Flügel von Mühlenbauer Martin Zecher - Sohn des bekannten Mühlenbaumeisters Hans-Jürgen Zecher aus Wittenburg - verschraubt.

Ein erstes Mal dürfen sich diese zwei, gegenüber liegenden Ruten nun drehen. Aber nur um 90 Grad, denn schon schweben der dritte und bald auch der letzte Mühlenflügel ein. Es ist Zeit, mit einem Glas Sekt, zusammen mit den Handwerkern und den vielen Zaungästen auf das gelungene Werk anzustoßen. Wieder ist eine Sanierungsetappe der Lindennaundorfer Bockwindmühle absolviert. Die Mühle hat zum ersten Mal seit über 60 Jahren wieder windgängige Flügel. Es sieht ganz einfach toll aus!

Nur noch wenige Tage verbleiben bis zur feierlichen Eröffnung zum deutschen Mühlentag am Pfingstmontag, dem 24. Mai um 10 Uhr. Wir laden alle Mühlenfreunde dazu recht herzlich ein.

Info: Heimatverein Frankenheim-Lindennaundorf e.V.

Zu Pfingsten in die Sauna?

Auf einen Sprung ins Schwimmbecken und zum Saunabesuch lädt die Sportbäder Leipzig GmbH zu Pfingsten ein. Pfingstsonntag, dem 23. Mai, öffnen die Grünauer Welle von 10 bis 18 Uhr. Die anderen Hallenbäder öffnen am 25. Mai wieder zu den gewohnten Zeiten. die im Internet (s.u.) der Übersicht zu entnehmen sind. Die Leipziger Freibäder sind am Wochenende und am Feiertag regulär von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

www.sportbaeder-leipzig.de
Weiter>>> RSS
Karte