Grün-As
Bild
Hochseilgarten am Kulkwitzer See

Kurz und knapp

Hochseilgarten

Am 21. November von 13.00 bis 15.30 Uhr findet im Hochseilgarten am Kulkwitzer See wieder eine Erlebnistour ohne Anmledung statt, die besonders für Einzelpersonen geeignet ist. Schüler bis 18 zahlen 10,50 €, Azubis und Studenten 14,50 € und Erwachsene 18,50 €.
TWID Hochseilgarten, Tel. 034205-44248, mailto:info@twid-leipzig.de

Stadtradeln 2010

Leipzig belegte im bundesweiten Vergleich der Kategorie »Fahrradaktivste Stadt« des Stadtradelns 2010 den zweiten Platz. Gegenüber insgesamt 46 teilnehmenden Kommunen musste sich die Messestadt nur München geschlagen geben. Am Donnerstag nahm Angelika Freifrau von Fritsch, Leiterin des Amtes für Umweltschutz, stellvertretend für Leipzigs Radfahrer die Auszeichnung des Klima Bündnis e.V. im Rahmen der 10. Kommunalen Klimaschutz-Konferenz in Hannover entgegen.

Info: Stadt Leipzig

Umweltzone

Die Umweltzone wird nun erst am 1. März 2011 in Leipzig eingeführt. Ein Teil Grünaus wird zur Umweltzone gehören: WK 1, WK 2, WK 3, WK 4, WK 5, WK 5.2, WK 8 südlich der Ratzelstraße, Siedlung Grünau, Schönauer Viertel und Lausen westlich der Lausener Straße. Eine Umweltzone ist ein Gebiet, in dem nur Fahrzeuge fahren dürfen, die bestimmte Abgasstandards einhalten und mit einer entsprechenden farbigen Plakette gekennzeichnet sind. Fahrzeuge mit besonders hohen Emissionen müssen draußen bleiben. Nicht zur Umweltzone gehört der WK 7, WK 8 nördlich der Ratzelstraße, Kirschbergsiedlung, Lausen östlich der Lausener Straße und Miltitz.

Info: Stadt Leipzig
Weiter>>> RSS
Karte