Grün-As
Bild

16. Grünauer Kultursommer
Veranstaltungen (1)

Eröffnung des Grünauer Kultursommers

24. Juni, 18 Uhr, Pauluskirche und Garten
Zum 10. Geburtstag des Ökumenischen Kinder- und Jugendchores der Grünauer Kirchgemeinden Paulus und St. Martin steht eine klassische Oper auf dem Kindermusiktheaterspielplan: »Die Zauberflöte« von Wolfgang Amadeus Mozart in der Bearbeitung für Kinderchor von Michael Benedict Bender. Mit großer Spielfreude und viel Phantasie begeben wir uns auf den Weg mit Papageno und Tamino, mit Pamina und Papagena, dem weisen Sarastro, den drei Damen und drei Knaben. Die berühmten Proben sind zu bestehen, ein weiter, ungewisser und schwerer Weg ist es, den die Liebenden gehen müssen, um zueinander zu finden. Die Zauberflöte, das Glockenspiel und unser Publikum sind dabei wichtige Wegbegleiter.
Musikalische Leitung: Elke Bestehorn, Regie: Matthias Bega
Nächste Aufführung: Sonnabend 25. Juni, 16 Uhr
19:30 Uhr Begegnung und Unterhaltung im Garten mit Musik, Grillspezialitäten und Getränken
Freuen Sie sich auf »KlezzKavice« - sechs junge, temperamentvolle Leipziger Musiker - die mit ihren modernen Balkan-Klezmer-Gypsy-Interpretationen ihr Publikum seit Jahren in gute Stimmung bringen. KlezzKavice sind alte Lieder, Balkanmusik und Klezmertitel, die das Tanzbein fordern. Mit unterschiedlichsten Wurzeln aus Klassik, Jazz und Mittelaltermusik spielen sie ihre Lieder gemeinsam mit Attitüde. Ihre Musik aus Klarinette, Violine, Akkordeon, Kontrabass, Gitarre und Percussion verbindet, ist oft unerwartet, aber immer tanzbar.
22 Uhr Nachtgebet zum Johannistag mit Pfarrer Christoph Zeitz und dem Posaunenchor der Pauluskirchgemeinde, Leitung: Hartmut Brückner
Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Kulturamt der Stadt Leipzig, unterstützt durch die Johanniter-Hilfsgemeinschaft Leipzig

Junifreunde 2011 - 3. Grünauer Tanz- und Musikfest

25. Juni, 10-22 Uhr, (Eröffnung 10 Uhr im Allee-Center), Allee-Center, Schönauer Park, Heizhaus, Kulkwitzer See
Im Rahmen des Grünauer Tanz- und Musikfestes präsentieren Institutionen, Vereine und deren Partner an ausgewählten Schauplätzen ihre künstlerischen Programme mit Tanz und Musik, aber auch die Vielfalt des kulturellen Lebens im Stadtteil. Dabei möchten wir im 50. Jahr der Städtepartnerschaft Leipzig-Kiew mit dem Länderschwerpunkt Ukraine das Jubiläum würdigen, den europäischen Gedanken leben und mit den Gästen aus den Partnerstädten Krakow, Kiew und Travnik dem Titel des Festes »Junifreunde« gerecht werden.
Informationen im Programmheft und unter www.junifreunde.de
Veranstalter: Kreativzentrum und NetzwerkKulturGrünau

Weiter>>> RSS
Karte