Grün-As

»Vorreiter und Vorbild«

Liebe Leserinnen und Leser, nach 35 Jahren Grünau ist die Zufriedenheit der Bewohner im Stadtteil so hoch wie nie zuvor - das Belegen die Ergebnisse der Langzeitbefragungen aus dem letzen Jahr. Grünau ist ein gefestigter und wichtiger Teil der Stadt Leipzig. Trotzdem liegen noch viele Aufgaben vor uns - und die Stadt Leipzig wird weiterhin das ihr Mögliche tun, um die Attraktivität weiter zu erhöhen und die noch bestehenden Herausforderungen zu bewältigen.

Grünau ist in vielen Punkten stadtweit Vorreiter und Vorbild: Beispielsweise ist die Art und Weise, mit der sich die Bürgerschaft an Problemlösungen beteiligt und so kontinuierlich wie konstruktiv Positionen vertritt, ein ganz besonderes Stück Stadtteilkultur. In den letzten 35 Jahren sind bestimmte Gremien dabei stetig weiterentwickelt worden: vom Planspiel Grünau über die Verantwortung der Agenda-Gruppe sowie diverser Bewohnerbeiräte bei der Erarbeitung der Entwicklungsstrategie bis hin zum nunmehr zum zweiten Male gewählten Quartiersrat als wichtige Säule neben der politischen Vertretung des Stadtteils.

Grünau wird sich weiter verändern. Alle Leipziger Stadtteile unterliegen permanentem Wandel - Grünau aufgrund der Veränderungen bei der Wohnungsnachfrage in ganz besonderer Weise. Der Stadtteil war bislang stadtweit ein Schwerpunkt beim Stadtumbau; bei allen Schwierigkeiten, die das für Einzelne mit sich gebracht hat, war und ist das Verständnis im Stadtteil für diese Maßnahmen vorhanden.

Beispielhaft ist der Diskussionsprozess zur Erarbeitung von Lösungen, die der Realität des Marktes Rechnung tragen. Auf diese Weise entsteht besondere Qualität zum Beispiel beim Thema Nachnutzung von Wohnbauflächen: Ein gutes Beispiel ist hierfür unter anderem das Projekt »Kolonnaden Alte Salzstraße«, mit dem neue Freiraumformen wie Teich und Bachlauf im Stadtteil Einzug hielten und so nachhaltige wie beispielhafte Strukturen bürgerschaftlichen Engagements zur Pflege öffentlicher Freiflächen aufgebaut werden konnten.

Schließlich ist Grünau beispielgebend beim wichtigen Zukunftsthema Bildung. Gute Bildungsergebnisse entstehen vor Ort in Kitas und Schulen, durch engagierte Erzieherinnen, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Vereine. Die Zusammenarbeit der Verantwortlichen in Grünau im Rahmen des Bildungs verbundes Campus Grünau ist nicht nur wegen des Lernfestes ausgeprägt und richtungsweisend; hier wird miteinander an Problemlösungen gearbeitet und Bildung verbessert. Vieles ist in den letzen 35 Jahren erreicht worden. Einiges aber gibt es noch in der Sanierung zu tun.

Die Stadt Leipzig wird ihren Stadtteil Grünau weiter nach besten Kräften entwickeln - ungeachtet der zurückgehenden Städtebauförderung auf Bundesebene: Dort ist das Programm »Die Soziale Stadt«, unser zentrales Förderinstrument für die Entwicklung Grünaus, aufgrund der Prioritätensetzung bedroht. Wir setzen uns für eine Weiterführung und Stärkung dieses integrierten bürgerschaftlich orientierten Stadtentwicklungsprogramms ein, auch und ganz wesentlich für Grünau.

Burkhard Jung
Oberbürgermeister der Stadt Leipzig
Weiter>>> RSS
Karte