Grün-As

8. Kindernachtrennen 2011

Gemeinsam mehr bewegen - Ferienspaß Leipziger Radrennbahn

Am 19.08.2011 um 18:00 Uhr findet das 8. Leipziger Kindernachtrennen auf der neu modernisierten Leipziger Radrennbahn an der Windorfer Straße 63 statt. »Gemeinsam mehr bewegen« ist das Motto aller Sponsoren und Förderer der Veranstaltung. Die aus der Tradition der Veranstaltung gewachsene Gemeinschaft ist bereits mit viel Hingabe in der Vorbereitung eines schönen sportlichen Kinder- und Familienfest.

Anmeldung unter
42 44 656 oder
kindernachtrennen.de

Das Radrennen für Kinder ab 3 bis 11 Jahren unter der Schirmherrschaft der SC DHfK Leipzig e.V. wird in diesem Jahr wieder mit einem guten Zweck verbunden. Beim 8. Kindernachtrennen steht der Spaß am Fahrrad fahren und ein buntes Kinderprogramm im Vordergrund. Jedes am Wettbewerb teilnehmende Kind erhält kostenlos ein Getränk, ein Würstchen, Startnummer und eine Teilnehmerurkunde. Bitte Rad (keine Rennräder und ohne Stützräder) und Helm (Helmpflicht!) mitbringen. Das Startgeld beträgt 2 € bzw. 7 € mit T-Shirt.

Außerdem gibt es Rennen der Lizenzfahrer U9 - U15 und ein Steherrennen. Die ganze Familie kommt dabei voll auf ihre Kosten. Mit diesem Konzept haben wir es geschafft, Deutschlands größtes Jedermann-Kinderradsport-Veranstaltung auszutragen.

Wir danken schon jetzt allen Gästen, Sponsoren und Förderern. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit Ihnen auch in diesem Jahr wieder einen wunderschönen Event erleben dürfen. Bis dahin wünschen wir Euch einen schönen Sommer, viel Spaß in den Ferien und etwas Zeit zum Trainieren.

Info: Andreas Frank

Bioradtour

Der Ökolöwe-Umweltbund Leipzig e.V. lädt am 27. August zu einer Bioradtour. Los geht es um 8.45 am Servicepunkt Querbahnsteig im Hauptbahnhof. Zuerst geht es mit dem Zug nach Riesa und von dort ca. 50 km, mit teils hügeliger Strecke, durch die Lommatzscher Pflege. In der Kornkammer Sachsens wird der Biohof Mahlitzsch mit Tierhaltung, Molkerei, Gärtnerei, Bäckerei, Abokisten und Feldbau besichtigt. Dann geht es weiter zum Schloss Heynitz, einem malerischen Schlossensemble mit seinem romantischen Schlosspark aus dem 10. Jahrhundert. Durch das Triebitzschtal geht es nach Meissen und von dort mit dem Zug nach Leipzig.
Anmeldungen: Urte Grauwinkel, Ernst Demele, Ökolöwe-Umweltbund, Leipzig e.V., oekovermarktung@oekoloewe.de

Info: ADFC
Weiter>>> RSS
Karte