Grün-As

Tanklaster gegen Tram

Ein Tanklaster kollidierte am 8. Juni, gegen 10.15 Uhr, an der Ecke Ratzelstraße / Mannheimer Straße mit einer Straßenbahn der Linie 2. Die Kollision war so stark, dass die Straßenbahn entgleiste. Die Ratzelstraße wurde zwischen der Kiewer Straße und der Schönauer Straße beidseitig gesperrt. Der Straßenbahn- und Fahrzeugverkehr kam zum Erliegen. Das Problem: Der Tanklaster war mit Flüssiggas beladen, sodass zur Bergung des LKW spezielle Technik der Feuerwehr notwendig wurde. Glücklicherweise blieb der Tank dicht.

Die 43-jährige Straßenbahnfahrerin erlitt einen Schock und musste medizinisch versorgt werden. Auch der 44-jährige LKW-Fahrer wurde aufgrund des Unfalls verletzt. Die Beamten der Verkehrspolizei haben die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Danach beachtete der ortsunkundige LKW-Fahrer beim Rechtsabbiegen nicht die herannahende Straßenbahn. Diese konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zur Kollision kam.

Info: Polizei Sachsen

Mehr Parkplätze für Kunden

Alles Neu macht der Mai. Das gilt auch für das Gesundheitszentrum Grünau in der Selliner Straße. Nach zwei Monaten Bauzeit stehen den Kunden seit Ende Mai hinter dem Gesundheitszentrum insgesamt 60 Parkplätze zur Verfügung. Diese sind nun fischgrätenartig angeordnet, wodurch zehn neue Buchten geschaffen werden konnten.

Bild
Parkplatz Selliner Straße

Gleichzeitig wurden die Markierungen und Schlaglöcher ausgebessert, Bäume gepflanzt und Gehwege erneuert. Durch die bessere Anordnung können nun auch die Buslinie 62 und der Stadtteilbus »Grünolino« ungehindert auf den Parkplatz fahren. »Damit wollen wir gewährleisten, dass die Menschen auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln das Gesundheitszentrum bequem erreichen können«, sagt Martin Schmidt von der Bären Apotheke. Wichtig zu erwähnen ist, dass für Kunden der Bären Apotheke die Parkplätze kostenfrei bleiben. Tickets, die an der Schranke ausgegeben werden, können dann bei einem Einkauf in der Apotheke entwertet werden.

»Danach geht man zum Ticketautomaten im Foyer zwischen der Apotheke und dem Eingang des Ärztehauses und hat 15 Minuten Zeit, den Parkplatz wieder zu verlassen«, erklärt Schmidt. Alle anderen Kunden des Zentrums können für nur einen Euro pro Stunde parken. Wer in jedem Fall kostenlos parken will, findet hinter dem Ärztehaus in der Brackestraße 200 gebührenfreie Parkplätze. Alle Fragen rund um den Parkplatz beantworten die Mitarbeiter der Bären Apotheke.

Info: Bären Apotheke
Weiter>>> RSS
Karte