Grün-As
Bild
Circus Schollini schlägt die Zelte auf

Zirkus in Grünau

Ab Freitag - und noch bis zum 1. Juli 2012 - gastiert im Schönauer Park (Ausgang Garskestraße) der Circus Schollini aus Riesa-Groptitz. Frei nach den Motto »Ein Engländer auf Safari!« präsentiert Renaldo Jambo die schönste Safarishow Deutschlands. Mit dabei Zawati das Riesenbaby - eine 3,10 m große eineinhalbjährige Rothschildgiraffe, die größte Ihrer Art. Kommen Sie mit auf eine unvergessliche Expedition nach Afrika unter der Zirkuskuppel. Bestaunen Sie die majestätische Zebraherde, lassen sich überwältigen von Elefantenlady Gitana und begleiten sie die stolzen Wüstenschiffe auf der Reise durch die Manege. Erleben Sie zwei Stunden Menschen, Tiere, Attraktionen.

Öffnungszeiten sind dienstags, mittwochs und donnerstags jeweils 17.00 Uhr, freitags jeweils 15.00 und 18.00 Uhr, sonnabends 15.00 und 18.00 Uhr und sonntags 11.00 und 15.00 Uhr. Am Samstag 30.06.2012 ist nur 18.00 Uhr und am Sonntag 01.07.2012 nur 11.00 Uhr geöffnet.

Info: Circus Schollini

2 A-G Wiese

WG UNITAS eG begrünt Abrissfolgefläche

Gemeinsam mit den Hortkindern der 100. Grundschule und der Gartenbaufirma Garten & Landschaft Hoffmann & Co. GmbH säten am 9. Mai Vertreter der WG UNITAS Grassamen auf eine ehemalige Abrissfläche im WK 3.

Wenn das Wetter mitspielt, wächst hier in wenigen Wochen eine große Wildblumenwiese, die nicht nur die Umgebung aufwertet, sondern auch kleinen Tieren und Insekten zur Heimat werden soll. Bis 2007 standen auf dem Gebiet der Miltitzer Allee 2 a-g Häuser. Als diese abgerissen werden mussten, wurde auf dem über 5.600 m2 großen Areal eine Rasenfläche angelegt. Durch die jetzt erfolgte Aktion, soll diese nun noch bunter werden.

Vertreter der 100. Grundschule, der Vorstand Wohnungswirtschaft/Technik der UNITAS, Steffen Foede, ein Vertreter von Garten Hoffmann, die die Grassamen sponserten und Karl Heyde vom Naturkundemuseum zeigten den Kindern im Vorfeld die Wichtigkeit von intakten Wiesenflächen für den Kreislauf der Natur und sensibilisierten für die Vermeidung von Müll in ihrer direkten Umgebung. Zukünftig soll im Rahmen einer Patenschaft die Pflege der Grünfläche, unter Einbeziehung einer Fachfirma, durch die Hortkinder übernommen werden.

Info: WG UNITAS
Weiter>>> RSS
Karte