Grün-As

Zweiter Bauabschnitt Fuß-/Radweg Alte Salzstraße

Baumpaten gesucht

Ende September beginnen die Bauarbeiten zur Sanierung der Alten Salzstraße zwischen Krakauer und Straße am See. Nachdem im vergangenen Jahr vor allem die Zufahrten und die Flächen neben dem Weg umgestaltet wurden, steht dieses Mal der Kreuzungsbereich Alte Salzstraße / Miltitzer Allee im Fokus der Maßnahmen.

Zurzeit finden sich an jener Stelle noch Rosenbeete, die allerdings weichen müssen. Der Platz wird mit neuen Großplatten verlegt und mit vier Schmuckbäumen begrünt. Gepflanzt werden die Nelkenkirschen zwar erst im November.

Interessierte Grünauer können sich jedoch bereits jetzt für eine Baumpatenschaft anmelden. Gegen eine steuerlich absetzbare Spende in Höhe von mindestens 250 Euro erhält der Baumpate ein Zertifikat und eine Holzstele mit Widmungsschild.

Dabei ist der »eigene« Baum nicht nur ein Beitrag zur Verschönerung des Stadtteils und Wohnumfeldes. Er kann auch an die Geburt, Hochzeit, runden Geburtstag oder an einen besonderen Menschen erinnern - ein ganz individuelles Geschenk, über das sich nicht nur der Beschenkte freuen dürfte ...

Ansprechpartner beim Grünflächenamt sind Frau Kilias (123-6177) und Herr Fried (123-6146). Weitere Informationen unter www.leipzig.de/baumstark.

Bürgerveranstaltung im Juni:

»Urbaner Wald« - die nächsten Schritte

Am 26. Juni findet um 17 Uhr in der Aula der Max-Klinger-Schule - das Gymnasiums befindet sich in der Miltitzer Allee 4 - eine weitere Bürgerveranstaltung statt. Das Stadtplanungsamt wird über Planungs- und Abstimmungsfortschritte zum »Urbanen Wald« und die nächsten Schritte zu seiner Realisierung berichten, die noch in diesem Jahr erfolgen soll. Die Veranstaltung wird von Frau Antje Kowski vom Quartiersmanagement Grünau moderiert.

Weiter>>> RSS
Karte