Grün-As

Bildungszentrum Grünau

Themenabend am 11. Juli

Grünau verfügt über eine vielfältige Bildungslandschaft mit zahlreichen Einrichtungen fürs Lernen, Lesen und sich Bilden. Damit auch in Zukunft - bei weniger und älter werdender Grünauer Bevölkerung - die Qualitäten erhalten werden können, arbeitet die Stadtverwaltung seit einigen Monaten an der Idee, ein »Bildungszentrum Grünau« zu schaffen.

Bild
Erste Visualisierung eines möglichen Bildungszentrums in Grünau

Die ersten Überlegungen sehen vor, die Grünauer Angebote der Bibliotheken, der Volkshochschule, der Musikschule und weiterer Einrichtungen an einem zentralen und gut ausgestatteten Standort in einem modernen Gebäude zu vereinen. Damit sollen die Angebote inhaltlich verbessert und räumlich optimiert werden, die Besucherzahlen gesteigert und Betreibungskosten gespart werden.

Auch das Zentrum Grünaus kann durch den Neubau eines Bildungszentrums gestärkt werden. Beim Themenabend sind die Grünauer herzlich eingeladen, mit Vertretern der Städtischen Bibliotheken, der Volkshochschule, dem Amt für Familie, Jugend und Bildung, dem Amt für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung und Planern über die Idee des »Bildungszentrums Grünau« ins Gespräch zu kommen.

Gefragt ist die Grünauer Meinung nicht nur zu Funktionen und Gestaltungen dieses Bildungsortes, sondern auch zu Vorschlägen für einen passenden Namen für diese Einrichtung, die auch ein architektonisches Highlight in Grünau setzen soll.

Der Themenabend findet am 11. Juli, ab 17 Uhr, im kleinen Saal des OFT »Völkerfreundschaft« statt. Die Grünauer sind dazu herzlich eingeladen!

Info: Stadt Leipzig
Weiter>>> RSS
Karte