Grün-As

Mehr als Chillen

Neue Internet-Plattform www.mehr-als-chillen.de

Seit Anfang Juli gibt es eine übergreifende Internet-Plattform für Kinder und Jugendliche in Grünau: Auf www.mehr-als-chillen.de können Informationen zu Events, Freizeit- und Hilfeangeboten zentral abgerufen werden. Diese Online-Plattform ist auf Initiative des Arbeitskreises Jugend Grünau konzipiert und umgesetzt worden, über den viele Kinder- und Jugendeinrichtungen aus Grünau vernetzt sind.

ATZE-CUP
Streetsoccer-Turnier für Jugendliche auf dem Parkdeck C des Allee-Centers Leipzig. Veranstaltet vom Allee-Center Leipzig, Mobile Jugendarbeit Leipzig e.V., Kinder- und Jugendtreff Leipzig e.V. und dem Fußball-Fanprojekt Leipzig.
2. August 2012,
15.00 - 20.00 Uhr

In Grünau gibt es zahlreiche Kinder- und Jugendeinrichtungen, die sich an unterschiedlichen Standorten im gesamten Stadtteil befinden. Die Größe des Stadtteil bringt es mit sich, dass die Nutzer der Einrichtungen meistens nicht über die Örtlichkeiten und Angebote anderer Einrichtungen im Stadtteil informiert sind. Kinder- und Jugendeinrichtungen besitzen zwar jeweils eigene Internetpräsenzen, aber ein Gesamtüberblick über alle Grünauer Kinder- und Jugendeinrichtungen, deren Standorte sowie Angebote war bisher noch nicht vorhanden. Um dies zu ermöglichen, entstand die Idee eines gemeinsamen Internetauftritts. Die Plattform ist mit allen modernen Medien (PC-Nutzung, Handy, Tablet) kompatibel.

Durch die Plattform soll eine noch stärkere Vernetzung der Einrichtungen sowie ein schnellerer Informationsaustausch der Institutionen untereinander erfolgen. Die Mitarbeiter/innen der Einrichtungen können sich anhand der neuen Internetplattform über aktuelle Angebote anderer Einrichtungen informieren und Jugendliche gezielt darauf hinweisen. Die Jugendlichen müssen zu Informationszwecken nur noch eine Website aufrufen und erhalten damit einen Gesamtüberblick über alle Einrichtungen und deren Angebote und werden dadurch auf weitere Angebote aufmerksam gemacht, welche sie sonst nicht wahrgenommen hätten.

Ein ständiger Austausch der Einrichtungen untereinander erfolgt zudem über Intranet. Dadurch sollen Synergien geschaffen, die verschiedenen fachlichen Qualifikationen forciert, der Austausch von Ressourcen verbessert sowie terminliche Überschneidungen von Events und Angeboten vermieden werden. Den offiziellen Startschuss gab es am 13. Juli während des 2. Grünauer Kinder- und Jugendevents - bewusst unter gleichem Titel: »mehr als chillen«.

Info: Quartiersmanagement
Weiter>>> RSS
Karte