Grün-As

Voll besetzte »Gute Stube« zum 90. Geburtstag

Am 30. Juni hatte die Vereinigte Leipziger Wohnungsgenossenschaft eG (VLW) anlässlich ihres 90. Geburtstags nach Eutritzsch zum Sommerfest geladen. Unter dem Motto »Rein in die 'Gute Stube'...« waren Mitglieder, deren Familien sowie Kooperations- und Geschäftspartner der Einladung gefolgt.

Bild
1.100 Euro spendete die VLW am Ende ihres Sommerfestes an die Peter-Escher-Stiftung für krebskranke Kinder. Überreicht wurde der Scheck von Michaela Kostov.

Insgesamt knapp 1.000 Besucher zählten die Verantwortlichen im Laufe des Tages. Michaela Kostov, Vorstand der VLW: »Wir freuen uns besonders, dass viele Grünauer trotz der tropischen Temperaturen nach Eutritzsch gekommen sind, um mit uns gemeinsam Geburtstag zu feiern.« Das Festgelände vor der Geschäftsstelle war einer großen Genossenschaftswohnung nachempfunden und die einzelnen »Zimmer« warteten mit Aktionen für die ganze Familie auf. Insgesamt drei Bands spielten für die Gäste: Ballhaus Westkämper, Mister Twist sowie die Ostrock-Kombo »P70«.

Im Rahmen der Feierlichkeiten wurde an den MDR-Moderator Peter Escher eine Spende in Höhe von 1.100 Euro überreicht. Das Geld kommt der »Peter Escher Stiftung für krebskranke Kinder« zu Gute. 200 Euro davon hatten die Besucher im wahrsten Sinne des Wortes »erstrampelt«.

Der im Eingangsbereich des Geländes bereitgestellte Stepper diente dazu, Kilometer für den guten Zweck zu erbringen. Pro Kilometer spendete die Genossenschaft 10 Euro zusätzlich an die Stiftung, 20 Kilometer standen am Ende des Tages »auf der Uhr«. 900 Euro - pro Jahr 10 Euro - hatte die VLW ohnehin bereitgestellt.

Info: VLW
Weiter>>> RSS
Karte