Grün-As
Bild

»Wir sind im Plan«

Lützner Straße: Ausbau Stadtbahnlinie 15

»Das Verkehrsbauprojekt in der Lützner Straße zwischen Saarländer und Odermannstraße kommt mit dem Ausbau der Stadtbahnlinie 15 gut voran.«, sagt Ronald Juhrs, LVB-Geschäftsführer Technik und Betrieb. Und weiter: »Insbesondere der Gleisbau nimmt in der Lützner Straße im Bereich zwischen Odermann- und Henriettenstraße und im Bereich Luisenbrücke bis Plautstraße immer mehr Kontur an. Nach den Sommerferien können die Linien 8 und 15 auf ihrer gewohnten Strecke, nun mehr auf neuen Gleisen fahren.«

Viele der mit dem Netz verbundenen Arbeiten sind dann bereits abgeschlossen, aber nicht alle. Die Straßen- und Wegebauarbeiten sowie Landschaftsbauarbeiten werden zwischen Saarländer Straße und Plautstraße (Luisenbrücke) bis Mitte Oktober 2012 sowie zwischen Henriettenstraße und Odermannstraße bis Mitte November 2012 ausgeführt. Rund 5,8 Mio. Euro investieren die LVB in der Lützner Straße in diesem Jahr. Insgesamt beträgt die Investitionssumme 25 Mio. Euro inklusive 50 % Fördermittel vom Freistaat Sachsen. Weitere Baumaßnahmen schließen sich voraussichtlich Mitte 2013 im Bereich zwischen Plautstraße und Henriettenstraße an.

Im Bauabschnitt zwischen Saarländer Straße und Plautstraße ist der Neubau der Luisenbrücke teilweise fertig gestellt. Derzeit werden hier die letzen Schienen montiert und Bahnstromkabel an den schon fertig gestellten Masten verlegt. Parallel laufen noch Tiefbauarbeiten für Strom und Beleuchtung. Ab 3. September wird die neue Gleisanlage genutzt - dazu gehören die neue fast fertige Luisenbrücke und das Gleisdreieck in der Plautstraße (insgesamt circa 400 Meter Gleis inklusive 40 Meter Rasengleis). Bis Ende des Jahres werden die restlichen Arbeiten an dem Neubau Luisenbrücke von der Stadt Leipzig abgeschlossen.

Mit dem Rückbau des eigens für die Straßenbahn gebauten Umfahrungsdammes an der Luisenbrücke wird voraussichtlich im September begonnen, ab 27. August wird der Fußgängerverkehr über die neue Luisenbrücke geführt.

Im Abschnitt zwischen Odermannstraße und Henriettenstraße haben die KWL ihre Bauarbeiten planmäßig abgeschlossen, so kommt der Gleisbau auch in diesem Bereich gut voran. Zwischen Merseburger- und Odermannstraße wird teils noch am Betonkörper gebaut und teils werden schon die Schienen montiert. Die Fahrleitungsmontage läuft hier auf Hochtouren, Masten und Wandrosetten sind gestellt bzw. montiert, so dass auch die neuen Bahnstromanlagen planmäßig fertig werden. Mit den Pflasterarbeiten im Gehwegbereich zwischen Merseburger Straße und Henriettenstraße konnte ebenfalls begonnen werden. Die neue Gleis- und Fahrleitungsanlage zwischen Odermannstraße und Henriettenstraße (circa 900 Meter) wird mit den noch provisorischen Haltestellen Henriettenstraße und Lützner/ Merseburger Straße am 3. September den Betrieb aufnehmen. Der Neubau der drei behindertengerechten Haltestellen wird bis Oktober 2012 dauern.

Bis 2. September noch verkehren wegen den Bauarbeiten in der Lützner Straße die Straßenbahnlinien 8 und 15 im Westabschnitt verkürzt bis zur Haltestelle Angerbrücke, Straßenbahnhof. Zwischen den Haltestellen Sportforum bzw. Angerbrücke und Miltitz fahren weiterhin Ersatzbusse. Für die Buslinien 80 und 62 gibt es in dieser Zeit Änderungen. Für den Kraftfahrzeugverkehr der Lützner Straße besteht weiterhin eine weiträumige Umleitung, die noch bis November bestehen bleiben wird. Ab Mitte Oktober erfolgt eine Teilfreigabe zwischen Plaut- und Saarländer Straße. Der Kfz-Verkehr kann dann über die neue Luisenbrücke fahren.

Info: LVB
Weiter>>> RSS
Karte