Grün-As

Klappe ab!

Film-Workshop 04.02. - 06.02.2013 im Skate- und Jugendzentrum Heizhaus

Das interkulturelle Jugendmedienprojekt Sprungbrett der Freiwilligen-Agentur Leipzig dreht durch und startet mit Action, Spaß und vor allem Filmen ins Jahr 2013. Vom Montag, 04. bis Mittwoch, 06. Februar findet jeweils von 12.00 bis 18.00 Uhr ein Film-Workshop im Skate- und Jugendzentrum Heizhaus, auf der Alten Salzstraße 63, statt.

Bild
Filmgruppe Cinemabstruso

Bei dem Workshop mit dem Titel »How to make a Movie?« wird innerhalb von drei Tagen ein Kurzfilm entstehen. Die Teilnehmenden erproben sich mit anderen Jugendlichen vor und hinter der Kamera und verwandeln sich in DrehbuchautorInnen, SchauspielerInnen, RegisseurInnen oder CutterInnen.

Der Workshop richtet sich an Jugendliche aller Kulturen zwischen 14 und 27 Jahren, denn der Film, den die Organisatorinnen von Sprungbrett »schieben«, ist bunt. So vielseitig wie die Filmcrew sein wird, so farbenprächtig wird auch das Ergebnis des Workshops. Mit cooler Filmtechnik, interessanten Drehorten und echten Filmemachern der freien Filmgruppe Cinemabstruso als Workshopleiter heißt es bald schon: Klappe ab!

Anmeldungen für den Workshop können an Andrea Scherf und Barbora Bock (zu erreichen unter sprungbrett@fwal.de bzw. 0341.3089637) bis zum 01.02.2013 gerichtet werden. Vorerfahrungen sind nicht nötig. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mit Jugendprojekten richtet sich die Freiwilligen-Agentur an junge Menschen, um ihnen die vielfältigen Möglichkeiten aufzuzeigen, sich ehrenamtlich zu engagieren. Die Jugendlichen werden durch die Projekte ermutiget, Verantwortung zu übernehmen und dadurch ihre sozialen Kompetenzen zu fördern. Seit 2002 fanden in Kooperation mit den Mitgliedern der Freiwilligen-Agentur, Leipziger Schulen und Jugendeinrichtungen bereits drei Jugendprojekte mit 3-jährigen Projektlaufzeiten statt.

Info: www.freiwilligen-agentur-leipzig.de
Weiter>>> RSS
Karte