Grün-As
Bild Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Grünauer Kultursommer - Programm (1)

Heiteres und Ernstes über Gott und die Welt

21. Juni, 14 Uhr, Ev.-Luth. Pauluskirche
Katharina Nicolaus, Tochter des Theologen und Schriftstellers Dietrich Mendt, stellt in ihrem Programm Texte und Lieder ihres 2006 verstorbenen Vaters vor und lässt damit ein warmherziges Lebensbild von ihm entstehen. Veranstaltung im Rahmen der Ökumenischen Seniorentage.

Eröffnung des Grünauer Kultursommers
»Litaneia - Das uralte Lied von Leid und Versöhnung«

Sonnabend, 22. Juni, 17 Uhr, Pauluskirche und Garten
Uraufführung des Musiktheaterprojektes des Ökumenischen Kinder-, Jugend- und Kammerchores der Grünauer Kirchgemeinden Paulus und St. Martin und einem Orchester; Musik: Maria Wolfsberger MC, Regie: Matthias Bega, Musikalische und Projektleitung: Elke Bestehorn.
Das Stück handelt von Streit, Konflikt, Kränkung, Leid im Großen und Kleinen. Im Menschen wohnt die Ursehnsucht nach Befriedung, Vergeben und Versöhnung - damals und heute, hier und überall. Harte Fronten und Verhärtung? Oder Mitleid und Menschlichkeit? Kleine und große Schritte, Taten und Sehnsucht, friedliches Aufbegehren und Gebete um Frieden und Versöhnung. Ein Neues wächst auf, siehst du es nicht? Neben eigenen Texten werden Auszüge aus der Bibel und das Versöhnungsgebet von Coventry verwendet.
Anschließend: Sektempfang im Garten, unterstützt von der Johanniter Hilfsgemeinschaft Leipzig, Johannisfeuer, Grillspezialitäten

Eröffnung des Grünauer Kultursommers
»Ostwind und andere Strömungen«

Sonnabend, 22. Juni, 19 Uhr, Pauluskirche und Garten
Temperamentvoller Klezmer und mehr mit dem Duo »FranzM« aus Leipzig - Franziska Klimpel (Akkordeon) und Michael Breitenbach (Saxophon), als Gast: Jakob Petzel (Kontrabass), im Anschluss Session mit Gästen
Veranstalter: Stadt Leipzig, Kulturamt und Ev.-Luth. Pauluskirchgemeinde

Weiter>>> RSS
Karte