Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Klappe - die 32.

Grünauer Garnevals Glub

Der Grünauer Garneval's Glub (GGG) startet die 32. Session unter dem Motto »Grünau Helau - Wir glotzen TV«. Keiner kann sich dem entziehen, was das Fernsehen uns tagtäglich zu bieten hat - sei es auch noch so uninteressant oder gar pädagogisch nicht gerade wertvoll - egal ... Hauptsache es flimmert in der Kiste.

Vom Nachrichtensprecher über zahlreiche Dailysoaps und talentfreien Darbietungen bis hin zur Supernanny wird im Programm des GGG mal wieder so einiges auf die Schippe genommen. Werbung darf natürlich auch nicht fehlen, damit der Verbraucher auch weiß, was er sich unbedingt kaufen muss, obwohl er es bis jetzt noch nicht vermisst hat. Ein Highlight ist auch das neue Prinzenpaar - Caroline l. und Udo l. geben sich die Ehre.

Wer also Lust hat, seine Lachmuskeln mal wieder etwas zu bewegen, der ist beim GGG genau richtig. Da der Kartenverkauf bereits auf vollen Touren läuft, sollte man nicht zu lange warten, um noch einen der begehrten vorderen Plätze zu erhaschen. Übrigens ist so eine Eintrittskarte auch ein schönes Weihnachtsgeschenk. Der GGG gastiert am 15. Februar 2014 mit seinem gesamten Abendprogramm erstmals im Schützenhof in der Hans-Driesch-Straße 2 in Leipzig.

Wer jedoch nicht bis 2014 warten möchte, der kann den GGG schon am 16.11.2013 bei der Großen Leipziger Faschingseröffnung erleben. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr und wird vom Förderkomitee Leipziger Karneval (FKLK) organisiert. Karten sind unter www.leipziger-karneval.de erhältlich. Auch außerhalb der närrischen Zeit kann man ganzjährig den GGG mit seinen Showtänzen, lustigen Sketchen oder Gesangsdarbietungen buchen. Damit wird jede Feier zu einem besonderen Erlebnis.

Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Ein dreifach Helau!

Am 16. November gegen 15 Uhr eröffnen die Winterbader der Leipziger Pinguine zusammen mit den Tauchern der Leipziger Delphine die närrische Saison. Unverfrorene Gäste zum Testen der Kulkifrische sind ebenso wie zahlreiche Zuschauer herzlich willkommen. Das beste Kostüm wird natürlich prämiert, für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt. Man darf sich auf die Büttenrede freuen!

Weiter>>> RSS
Karte