Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Große Freude über Spende!

Der Leipzig-Grünau e.V. hat von der Sparkasse Leipzig eine Spende in Höhe von 1000 Euro erhalten und möchte sich dafür ganz herzlich bedanken. Am 23. Oktober übergab Christiane Maluch (Filialdirektorin Sparkasse Leipzig, 2. v. l.) den Scheck an Fanny Fischer (Einrichtungsleiterin des KiJu, links), Dietmar Pfennig (KiJu-Mitarbeiter und Physikbegeisterter) und Margit Weihnert (Vorstandsvorsitzende des KiJu).

Bild
Fanny Fischer, Christiane Maluch, Dietmar Pfennig und Margit Weihnert (v.l.n.r.)

Das Geld wird für die Umsetzung eines Videoprojektes im KiJu eingesetzt. Dabei entstehen kurze »Erklärvideos« zu physikalischen Phänomenen. Mehr Infos gibts in einer der nächsten Ausgaben des »Grün-As«...

Neuer Fahrplan ab 28. November

Verstärkung der Abfahrtzeiten am Samstag

Am 28. November kommt es innerstädtisch zu einer Veränderung des Fahrplans bei fast allen Straßenbahnen. Dabei wird vor allem das Angebot am Samstag deutlich verbessert. Hier fahren künftig die Bahnen 1 bis 16 in der Kernzeit zwischen 10.30 bis 19.00 Uhr im 10-Minuten-Takt. Ausnahmen bilden die Linie 14 sowie einige Außenstrecken, auf denen auch Montag bis Freitag nur im 20-Minuten-Takt gefahren wird. Die Änderungen gelten bereits ab Ende November, denn die Erfahrung zeige, dass viele Leipziger und Touristen in der Vorweihnachtszeit Bus und Bahn nutzen, um in die Innenstadt zu gelangen. Die Linie 2 kehrt zu ihrer normalen Abfahrtszeit im 10-Minuten-Takt zurück.

In diesem Jahr wird es zu Weihnachten und Silvester erstmals einen veränderten Fahrplan geben. Dabei gelten für jede Linie gesonderte Zeiten. Am 24. Dezember wird das Angebot nach Ladenschluss um 16 Uhr reduziert. Erfahrungswerte haben gezeigt, dass der Bedarf ab 16 Uhr sinkt. Zu Silvester startet um 23:30 Uhr der letzte Sammelanschluss am Hauptbahnhof, die Sammelanschlüsse um 00:00 Uhr und 00:30 Uhr entfallen. Dies ist notwendig, um die Sicherheit der Fahrgäste zu gewährleisten. Zwischen 1:00 Uhr und 5:00 Uhr am Neujahrsmorgen gibt es wieder einen durchgehenden Straßenbahnbetrieb.

Weiter>>> RSS
Karte