Grün-As

7. Hobby - Kreativ - Ausstellung

Bild Jedes Jahr führt der KOMM e. V. im November die Hobby - Kreativ- Ausstellung durch. Vom 22. bis 24. November 2002 werden viele Akteure ihre Exponate im KOMM- Haus in der Selliner Straße 17 in Leipzig-Grünau ausstellen und diese persönlich präsentieren.

Möchten auch Sie Ihre Hobbys offerieren? Melden Sie sich bitte bei uns im KOMM- Haus an - persönlich oder telefonisch unter 03 41 / 9 41 91 32. Wir freuen uns auf Ihre Arbeiten.
Ihr KOMM-Haus / KOMM e. V. - Team

WERBUNG

Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken.

Ein Buch von Allan und Barbara Pease

Die ganze Wahrheit über Männer und Frauen! Allan und Barbara Pease werfen einen amüsanten Blick auf die kleinen, aber bedeutsamen Unterschiede zwischen Mann und Frau. Intelligent, geistreich und kontrovers verbinden sie neueste Erkenntnisse der Gehirn- und Evolutionsforschung mit aktueller Verhaltenspsychologie. Endlich eine Antwort auf die Frage, warum Frauen und Männer so sind, wie sie sind, und warum sie gerade deshalb so wunderbar miteinander auskommen können. Bestellen.

Tron

Jetzt auf DVD

Es ist erstaunlich: Obwohl der Computer-Fantasy-Thriller Tron bereits im Jahre 1982 erschienen ist, wirken die Tricks und der visuelle Look des Filmes noch immer frisch. Mögen einige Effekte auch vom Zahn der Zeit angeknabbert worden sein, ist es nach wie vor ein großes Vergnügen, sich diesen Film anzuschauen, denn er überzeugt nicht nur auf visueller Ebene. Auch seine Geschichte kann sich sehen lassen.

Flynn (Jeff Bridges) ist ein Computergenie, das sich leider eines Tages mit dem Software- Piraten Ed Dillinger (David Warner) anlegt. Dillinger gelingt es mithilfe einer neuartigen Waffe, Flynns Körper zu digitalisieren und ihn in die Welt eines Computers zu verfrachten. In dieser Welt entdeckt Flynn, dass Bites und Bytes längst nicht mehr nur elektronische Impulse sind. Sie haben sich in Leben verwandelt. So wie das Masterprogramm Tron (Bruce Boxleitner), das in Flynn einen User erkennt. Ein User ist für die Wesen im Inneren des Netzwerkes ein Gott!

Tron ist ein Meilenstein im Genre des Computer animierten Spielfilmes, ein Abenteuer, dass Computerfans ebenso zu begeistern versteht wie solche Zuschauer, die sich ansonsten nicht für das interessieren, was sich im Inneren eines Computers verbirgt oder verbergen könnte. Berührungspunkte zum Genre des Cyberpunks sind nicht zu übersehen, obwohl dieser Begriff 1982 noch gar nicht erfunden war. Bestellen.
Jeff Shannon

Weiter>>> RSS
Karte