Grün-As

Kurz und knapp

Stadtumbau aktuell

Gespräch mit dem Beigeordeneten für Stadtentwicklung und Bau, Martin zur Nedden am Mittwoch, 4. April 2007, von 19 - 21 Uhr im KOMM-Haus, Selliner Straße 17:
Seit Juli 2006 ist Martin zur Nedden als Beigeordneter für Stadtentwicklung und Bau im Amt. An diesem Abend stellt er sich und seine Positionen zum Stadtumbau in Grünau vor und lädt die Grünauer/innen ein, mit ihm ins Gespräch zu kommen. Dabei werden auch die Ergebnisse aus den vergangenen Foren und Workshops eine Rolle spielen.
Dies ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Volkshochschule Leipzig, Agenda Grünau und dem KOMM e.V.

Nordic-Walking

Nordic-Walking ist besonders gelenkschonend, vermindert mit der richtigen Technik die Körperbelastung um zirka 30 Prozent, wovon Übergewichtige und Personen mit Hüft-, Knie- und Rückenproblemen besonders profitieren. Nordic-Walking löst Muskelverspannung im Nacken-Schulterbereich, kräftigt Schulter-, Arm- und Brustmuskulatur, verbessert die Sauerstoffaufnahme und die Herz-Kreislauf-Leistung. Es ist die optimale, jahreszeitunabhängige Ganzkörpersportart im Freien für alle Altersklassen.
Ab März bietet die Physiotherapie Kühl in der Grünauer Allee 49 (Telefon: 03 41/ 4 21 26 38) neue Kurse an, die von der Krankenkasse unter Umständen finanziell bis zu 85 Prozent übernommen werden. Ein Kurs umfasst zehn Stunden und findet einmal wöchentlich statt.

Bild

Aufruf zum 2. Grünauer Tanzfest

»Das 1. Grünauer Tanzfest am 15.7.2006 war ein voller Erfolg«, so Koordinatorin Inka Pörschmann vom Caritas Familienlocal. »Es war eine abwechslungsreiche und unterhaltsame Veranstaltung für Jung und Alt, die viel Lebensfreude und Kreativität aller Grünauer Tanzvereine zum Ausdruck brachte.«
Jetzt wird das 2. Grünauer Tanzfest geplant: Es soll am 14.7.2007 im Allee-Center Grünau stattfinden. Alle Grünauer Tanzvereine, größere oder kleinere Gruppen können sich beteiligen. Jede Tanzart, ist willkommen, jede Altersgruppe kann mitmachen. Für das hoffentlich turbulentes und vielseitiges Programm können Sie sich bei Koordinatorin Inka Pörschmann anmelden.

Caritasverband Leipzig e.V., Inka Pörschmann, Tel: (0341) 945 47 71, email: i.poerschmann@caritas-leipzig.de
Weiter>>> RSS
Karte