Grün-As

Ein Haus für Tiere

...ist das KOMM-Haus vom 13. bis 16. April. Denn in dieser Zeit findet die traditionelle Kleintierausstellung statt - organisiert vom Kleintierzüchterverein der Siedlung Grünau gemeinsam mit dem KOMM e.V. und dem KOMM-Haus.

Die Akteure sind bereits seit Wochen aktiv, damit rechtzeitig kleine Kaninchen geboren wurden, die dann auf den Arm genommen und gestreichelt werden können. Ob in diesem Jahr Geflügel gezeigt werden kann, entscheidet letztendlich der Amtstierarzt. Auf jeden Fall aber gibt es wieder edle Katzen zu bewundern. Neben angemeldeten Gruppen aus Kindereinrichtungen und Schulen, für die auch Basteln und Kino auf dem Programm stehen, erwarten wir viele Gäste, die die Gelegenheit nutzen, sich bei den Fachleuten über die Haustiere zu informieren oder die einfach nur mal schauen und streicheln wollen.

Bild Natürlich wird es auch wieder eine Tombola geben, bei der jeder garantiert etwas gewinnt. Und für das Wochenende wird fleißig gebacken, so dass der Ausstellungsbesuch bei einer gemütlichen Tasse Kaffee ausklingen kann. Aber bis dahin gibt es noch eine Menge für uns zu tun: Plakate und Handzettel sind zu gestalten und zu verteilen, Bastelmaterial muss vorbereitet werden; dann müssen die Käfige geholt und aufgestellt werden, Heu, Stroh und Späne sind ebenso bereitzustellen wie das Futter für die Tiere und für uns natürlich Kaffee und Tee.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kleintierzüchterverein und KOMM e.V.
Öffnungszeiten: Freitag (13.4.): 18 bis 17 Uhr, Sa./So. (14 und 15.4.): 10 bis 17 Uhr, Montag (16.4.): 18 bis 13 Uhr
Weiter>>> RSS
Karte