Grün-As

Labyrinth

Besonderes Kultur- und Kommunikationsprojekt

Kennen Sie das Labyrinth im Leipziger Küchenholz? Seit September 2002 gibt es diesen Begegnungsort auf einer großen Wiese am Wald neben dem Hain der Jahresbäume. Wer in das Labyrinth hinein geht, erreicht das Zentrum sicher und läuft dabei für jeden Tag im Jahr einen Meter. Auf diesem Weg können Sie in Ihrer eigenen Mitte ankommen, ganz da sein im Hier und Jetzt, Ihren Lebensweg mit all seinen Umwegen akzeptieren und lieben lernen.

Oft wirken mehrere Menschen verschiedenen Alters und ganz unterschiedlicher sozialer Herkunft, Bildung und Begabung kreativ im Labyrinth zusammen. Sie tanzen, singen, meditieren ... geben sich gute Wünsche auf ihren Weg.

Bild
Labyrinth im Leipziger Küchenholz

Im April wird das Labyrinth eine stärkere Bedeutung, eine neue Dimension erhalten. Die Steinbildhauerin Eva-Gesine Wegner wird vom 7.4. bis zum 24.4. täglich ab 14 Uhr aus zwei Rotsandsteinstelen ein »Offenes Sonnentor« gestalten. Das Kunstwerk soll in der Arbeitsweise der integrierenden Kommunikation entstehen. Das heißt, die Bildhauerin möchte nicht nur mit dem Stein und dem Ort, sondern auch mit den vorbeikommenden Menschen in einen Dialog treten.

Wollen Sie in der aufgehenden Sonne dieses offene Tor mit bauen? Dann besuchen Sie das Labyrinth im Küchenholz und die Künstlerin während ihrer Arbeit! Oder kommen Sie und staunen über das Sonnentor zur Einweihungsfeier am 24. April um 18 Uhr oder zu einem der Jahreszeitenfeste, die am 30. April, 21. Juni, 15. August, 22. September, 31. Oktober und 21. Dezember jeweils um 19 Uhr stattfinden. Sie sind auch herzlich zu einem Familienfest am 17. Mai ab 15 Uhr eingeladen, wozu Sie bitte eine Decke, Kaffee und Kuchen mitbringen möchten.

Wollen Sie mehr wissen, dann wenden Sie sich an eine der Ansprechpartnerinnen Hella Wend (Telefon 0341 - 4121329) oder schauen Sie im Internet (angel.ko@web.de)! Führungen für Gruppen sind nach Vereinbarung möglich. Der Trägerverein für das Labyrinthsteinprojekt ist der Deutsche Familienverband Leipzig (e.V.).

Doris Bormann-Mayer
Weiter>>> RSS
Karte