Grün-As

Feiern in der Gubi-Bibliothek

Am 1. Juni lud die Gubi-Bibliothek Kinder mit ihren Eltern zur Tag der offenen Tür, verbunden mit einer Kindertagsfeier ein.

Frau Döring, Frau Münchingen und Frau Goldmann organisierten diesen Tag. Ohne die Unterstützung des Hausmeisters der Wohnanlage und freiwilliger Helfer wäre der Tag sicherlich nicht so fröhlich abgelaufen.

Bild
Kindertag

Einige Kinder und Eltern registrierten zum ersten Mal, dass es im Andromedaweg 20 eine umfangreiche Bibliothek mit ca. 4000 Bänden gibt. Ein Raum lädt Kindergruppen zum Märchen zuhören ein, ein anderer zum Spielen. Wiederum in noch einen Raum können Kinder in Ruhe Bücher aussuchen, es sich auf einer Couch gemütlich machen und lesen, wenn sie wollen. Natürlich können auch Eltern für sich Bücher finden bis zu den Bestsellern.

Der Kindertag begann 14 Uhr mit einem Kuchenessen, Getränken und für die Muttis und Vatis Kaffee. Die Kinder drängelten sich begeistert um das Kuchenbüffet, welches durch viele fleißige Hände gut bestückt worden war. Auf dem Rasen waren Stände aufgebaut, bei denen die Kinder um die Wette ihre Geschicklichkeit beweisen konnten, so beim Sackhüpfen, Eierlaufen oder auch Büchsenschießen. Kleine Preise belohnte das begeisterte Tun der Kinder. An einem anderen Stand wurde ein Wissenslotto veranstaltet, wo Wissen über die Bibliothek abgefragt wurde. Der Höhepunkt des Festes war der Besuch der Feuerwehr und zweier Polizeiautos. Die Kinder nahmen die Fahrzeuge in Beschlag. Die Feuerwehr baute eine Hausschablone auf und die Kinder löschten mit der Feuerwehrspritze aufgemaltes Feuer. Um 17:00 Uhr war der Grill bereit und die Kinder konnten in knusprige Bratwürste beißen. Zum Schluss wurden die Preise beim Wissenswettbewerb verliehen. Kein Kind ging leer aus. Sie konnten sich von einem Tisch Bücher und andere kleine Geschenke aussuchen.

Bild
Kindertag

Den Kindern wird dieser Tag in guter Erinnerung bleiben und manch eines wird sicherlich die Bibliothek besuchen und sich Bücher ausleihen wollen. Sicherlich werden auch Eltern den Weg nunmehr dorthin finden. Die Ausleihe ist kostenlos zweimal in der Woche: Dienstag von 9:00 bis 15:00 Uhr und Donnerstag von 9:00 bis 19:00 Uhr.

Frau Döring, Frau Münchingen und Frau Goldmann haben noch viele Ideen und wollen diese Bibliothek unter anderem zum Treffpunkt für alleinerziehende Mütter und Senioren machen, falls genügend Interessenten diese Gedanken auch für gut befinden.

Info: Gutburg
Weiter>>> RSS
Karte