Grün-As
Bild

Comics in Leipzig

Comics auf der Leipziger Buchmesse

Vom 12. bis 15. März 2009 ist die Leipziger Buchmesse wieder Anlaufpunkt für Leseratten und Bücherfans jeden Alters. Manga- und Comic-Fans werden vor allem in Halle 2 fündig, dort läuft wieder das Programm »Comics in Leipzig«.

Auch 2009 gibt es einen spektakulären musikalischen Auftritt im Rahmen der Leipziger Buchmesse. Diesmal ist für den Comic-Bereich eine fernöstliche Rockband am Start: am Samstag ab 18.00 Uhr geben sich im Saal 1 des Congress Center Leipzig die vier Jungs der japanischen Visual-Kei-Band RUNA die Ehre. Die schrillen Kostüme und fetzigen Rocksongs des 1998 gegründeten Japan-Vierers haben der Band auch unter deutschen Manga-Fans längst eine eingeschworene und feste Fangemeinde beschert.

Der in Kooperation mit Carlsen Manga durchgeführte Nachwuchs-Zeichenwettbewerb MANGA TALENTE, unter der Schirmherrschaft des Botschafters von Japan in Deutschland, fand dieses Jahr schon zum achten Mal statt. Unter dem Motto »Robots and Machines« waren alle Nachwuchs- Mangazeichner aufgerufen, ihre Einzelbilder und selbst erdachten Manga- Storys an den Comic- Bereich der Buchmesse Leipzig zu schicken. Aus den rund 1.200 Einsendungen wählte die kompetente Fachjury Anfang Dezember die besten Arbeiten in den vier Wettbewerbs-Kategorien. Am Samstag, 14. März, findet auf der Buchmesse in Halle 2 um 16.00 Uhr am Schwarzen Sofa die feierliche Siegerehrung der MANGA TALENTE 2009 statt.

Auf besondere Einladung des Carlsen Verlags besucht am Messe-Wochenende ein ganz besonderer Ehrengast aus Fernost die Buchmesse: Die japanische Zeichnerin Matsuri Hino, die Schöpferin von Serien wie »Merupuri - Der Märchenprinz« und »Vampire Knight«, steht am Samstag und Sonntag in Leipzig zu Signierstunden und Interviews bereit. Das Who-is-Who der deutschen Zeichnerszene steht im großen Signierbereich von »Comics in Leipzig« für zusammen mehr als 100 Autogrammstunden zur Verfügung. Freuen darf man sich unter anderem auf Christina Plaka, Anike Hage, Anna Hollmann, Robert Labs, Marie Sann, David Füleki, Alexandra Völker, Marian Kretschmer, Anne Delseit, Schwarwel und viele, viele andere.

Bereits zum 7. Mal treffen sich dieses Jahr in Saal 1 des Congress Center Leipzig (CCL) die bunt kostümierten Manga- und Anime-Fans zum großen Leipziger Cosplay. Absolut im Lesetrend liegt auch dieses Jahr das Fantasy-Genre. Entsprechend hat der Fantasy- Bereich noch einmal an Umfang zugelegt. Mehr Aussteller als im Vorjahr, tägliche Rollenspiel-Workshops und -Demorunden sowie ein viertägiger Vorlese-Marathon von über 30 hochkarätigen Fantasy-Autorinnen und - Autoren laden Jung und Alt zum Zuhören und Mitmachen ein. Für Deckspezialisten und Fans des Yu-Gi-Oh!-Sammelkartenspiels gibt es an allen vier Leipziger Buchmessetagen in diesem Jahr neue Duell-Möglichkeiten en masse. Veranstaltet von City Comics Leipzig, finden am 12., 13. und 15. März jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr nonstop Acht-Mann-Turniere statt

Am Samstag wird auf der Leipziger Buchmesse ein ganz besonderes Jubiläum begangen: Der Verlag Mosaik feiert Steinchen für Steinchen die 400. Ausgabe seines MOSAIK-Comics. 1976 erschien die erste MOSAIK-Ausgabe mit den Abfraxen - heute sind Abrax, Brabax und Califax mit ihren erstaunlichen Zeitreise-Abenteuern längst deutschlandweit ein Begriff, und MOSAIK ist inzwischen das auflagenstärkste Comic-Heft überhaupt. Natürlich können die Besucher im Comic-Bereich der Leipziger Buchmesse auch diesmal an allen vier Veranstaltungstagen noch einiges mehr erleben. Denn Mitmachaktionen, Vorträge, Wettbewerbe, Diskussionsrunden und Sonderbereiche wie der Japanische Teegarten, der Go-Bereich oder das Anime-Kino stehen in der Messehalle 2 natürlich täglich auf dem Programm.

Info: Leipziger Messe
Weiter>>> RSS
Karte