Grün-As

Ausgebrannt

Grünauer Sporthalle ist gesperrt

Am Dienstag Morgen, gegen 03.00 Uhr, informierte ein aufmerksamer Bürger die Polizei über eine starke Rauchentwicklung in der Sporthalle Mannheimer Straße 117 am Grünauer Markt. Als die Polizisten vor Ort eintrafen, versuchten die Kameraden der Hauptfeuerwache, der Westwache und der FFW Grünau sowie Süd bereits, das Feuer im Innenraum der Sporthalle zu löschen. Wegen der starken Rauchentwicklung gestaltete sich dies zunächst schwierig. Eine Ausbreitung des Brandes auf die benachbarten Hochhäuser konnte verhindert werden.

Bild Bis Mittwoch hatte die Kriminalpolizei die Ermittlungen direkt am Tatort abgeschlossen. Danach brannte es in einem Sportgeräteraum. Dabei gerieten vor allem Sportgeräte, Hocker, Kästen und Matten, in Brand. Die Brandlast verursachte schwere Schäden an der Statik: Stahlträger wurden verbogen, die Zwischendecke ist instabil und der Beton zeigt Risse. Außerdem ist die Halle vollkommen verrußt. Unmittelbar im Brandbereich besteht akute Einsturzgefahr.

Die Sporthalle kann deshalb bis auf Weiteres nicht genutzt werden. Eine Schadensmeldung liegt noch nicht vor. Ein technischer Defekt kann nach bisherigen Untersuchungen ausgeschlossen werden, daher muss von Brandstiftung ausgegangen werden. Die Frage ist deshalb nun, ob der Brand fahrlässig oder sogar vorsätzlich gelegt wurde. Die Beantwortung wird Gegenstand der weiteren Ermittlungen durch die Kripo Leipzig sein.

Die Halle wurde von der Friedrich-Fröbel-Grundschule (ehemals 86. Schule), die im September ihren 30. Geburtstag feiern wird, und verschiedenen Sportvereinen (TSV Leipzig 76 e.V., Basketballverein Leipzig Eagles e.V., »Sonne bewegt Berge« e.V., Badmintonverein Grünau 91 e.V., Shotokan Dojo Leipzig e.V.) genutzt. Das trifft das sportbegeisterte Grünau ins Herz, denn freie Hallenzeiten gibt es bei uns nicht, und die Nutzer müssen sich nun andersweitig umsehen. Die Stadt Leipzig, als Eigentümer, hat die Sporthalle vorerst komplett gesperrt. Eine Entscheidung über eine eventuelle Sanierung oder den Abriss wird dort - nach eingehender Prüfung - später getroffen werden.

Grün-As / Info: Polizei Sachsen
Weiter>>> RSS
Karte