Grün-As

Wir sind 35!

Städtisch wohnen - naturnah leben

»Städtisch wohnen - naturnah leben« ist nach Auffassung der Agendagruppe ein Alleinstellungsmerkmal für Grünau. 35 Jahre Grünau sind Anlass, mit Ausstellungen, Vorträgen und Gesprächen die Grünauer Natur in den Focus zu nehmen, denn: Naturnähe ist zu einem nicht mehr wegzudenkenden Kriterium für Wohnqualität geworden. Weitere Informationen sind dem Flyer »Grünauer Kultursommer 2011« zu entnehmen.

Die Ausstellung »Naturnah leben in Grünau« mit Fotos des bekannten Naturfotografen Helmut Massny gibt einen Einblick in die Vielfalt der Grünauer Natur. Lassen Sie sich überraschen und anregen, Grünau als Naturort zu entdecken, das ein oder andere wieder zu erkennen oder den Blick für Neues, noch nicht Bekanntes zu öffnen.

Am 1. Juni, dem 35. Jahrestag der Grundsteinlegung Grünaus, eröffnen der Bürgermeister und Beigeordneten für Stadtentwicklung und Bau, Martin zur Nedden, der Vorstandsvorsitzende der WBG Kontakt, Rainer Löhnert, und der Leiter der VHS Leipzig Rolf Sprink um 17.30 Uhr die Ausstellung im Jugend- und Altenhilfeverein e.V., An der Kotsche 49. Daran schließt sich ein Ausstellungsrundgang mit Dr. Leonhard Kasek an.

Bereits am Nachmittag des 1. Juni sind Grünauer und Gäste zum Kinder- und Familienfest unter der Überschrift »Wir sind 35.« eingeladen. Von 14 bis 17 Uhr findet auf der Wiese am ehemaligen Ratzelgymnasium, vor dem Jugend- und Altenhilfeverein, An der Kotsche 49, ein unterhaltsames und informatives Programm statt. Neben dem Clown Dimmi, Musik, Tanz- und sportlichen Darbietungen gibt es Polizei- und Feuerwehraktionen, Ponyreiten, Kinderspiele, Quiz und anderes mehr. Gegen einen geringen Obolus werden Kaffee und Kuchen, Essen vom Grill und alkoholfreie Getränke angeboten.

Dazu laden ein: Caritas, Jugend- und Altenhilfeverein e.V., Kinder- und Jugendtreff Leipzig-Grünau e.V., Komm e.V., Komm-Haus, WBG Kontakt eG, Stadtteilbibliothek Grünau-Süd und Volkshochschule Leipzig

Info: Veranstalter
Weiter>>> RSS
Karte