Grün-As

neuseen classics

Am 12. Juni auf's Fahrrad

Die »Sparkassen neuseen classics - rund um die braunkohle« zeichnen sich durch ein breitgefächertes Konzept aus, das vom Bambini über den Nachwuchsrenner, vom Radwanderer bis zum ambitionierten Hobbyfahrer Tausende bewegt. Highlight ist natürlich das Profirennen, das auch in diesem Jahr wieder in Bestbesetzung die Fans entlang der Strecke und im Start- / Zielgebiet in Zwenkau begeistern soll.

»Wir dürfen uns auf ein spannendes Rennen freuen«, so Fahrer-Verpflichter Andreas Petermann. »Wir haben einen guten Draht zu namhaften Profis und zum nationalen Verband BDR und arbeiten engagiert daran, noch eine gut besetzte Nationalmannschaft an den Start zu bekommen.« Es sei nicht so einfach, die weltbesten Profi-Teams zu engagieren, betont Harald Redepenning. »Aber wir hoffen noch auf Last- Minute-Verpflichtungen. Die größten Rennen in Deutschland, Hamburg, Berlin, Köln oder Frankfurt, überlegen, im nächsten Jahr ihre Bemühungen um Fahrer- und Teamverpflichtungen zu bündeln. Vorbesprechungen haben bereits stattgefunden und es ist eine Wertschätzung für Zwenkau, dass wir dabei waren.«

Im Rahmen der »Sparkassen neuseen classics - rund um die braunkohle« mit Profi-, Jedermann- und Nachwuchsrennen am Pfingstsonntag finden auch wieder Radwandertouren aus allen Himmelsrichtungen nach Zwenkau statt. Die »rote Tour« startet 9 Uhr am Allee-Center. In Richtung Großzschocher und Knautkleeberg führt die Strecke bis zum Zwischenstopp am Parkplatz Elsterstausee, der gegen 9.30 Uhr erreicht wird. Bis dahin sind es knapp 10 Kilometer. Der weitere Verlauf der Route bis in den Gewerbepark führt den gut ausgebauten Radweg am Westufer des künftigen Zwenkauer Sees entlang. Nach knapp 27 Kilometern ist das Ziel erreicht. Falls Sie noch nichts anderes für diesen Tag geplant haben, können Sie sich gerne der »roten Tour« anschließen!

Aufgrund der großen Nachfrage in den letzten Tagen wird der Anmeldeschluss bis heute, 24.00 Uhr, verlängert. Heute ist auch der Meldeschluss für die »Sparkassen Nachwuchs-Rennen«, »MIBRAG Bambini-Rennen« und »MIBRAG Radtouren«. Es besteht selbstverständlich darüber hinaus für alle Rennen außer den »MIBRAG Radtouren« die Möglichkeit der Nachmeldung am 11.06.2011, bei der Startnummernausgabe von 14.00 Uhr bis 21.00 Uhr bei Vattenfall, sowie am Renntag bis jeweils anderthalb Stunden vor dem Start.

Neben den zahlreichen sportlichen Angeboten können Sie sich am 12.6., auf der »Odlo-Radmesse« über alle wichtigen Dinge rund um den Radsport informieren. Sehen Sie eine Auswahl der akuellsten Rennrad-Modelle sowie die neuesten Radkollektionen oder holen Sie sich Tipps für ein optimales Training und die Ernährung dazu. Im Rahmenprogramm der neuseen classics gibt es außerdem eine Karateshow mit AktivSport Saxonia Bad Lausick, die »Waschhaus Band« und Biathlonschießen zum Ausprobieren.

Info: Veranstalter / Allee-Center
Weiter>>> RSS
Karte