Grün-As

Ferien

Und wieder ist Sommer

...und die Ferien haben begonnen. Zeit für die Ferienkinder, sich über die Gestaltung ihrer freien Tage zu Hause Gedanken zu machen. Wie alle Jahre bietet das KOMM-Haus auch dieses Mal eine Reihe von interessanten Veranstaltungen.

Der im Winter schon erfolgreich gelaufene Graffitiworkshop ist wieder im Programm und spricht Jugendliche ab 13 Jahren an, die an zwei Tagen künstlerisch in Graffitiart mit vielfältigen Vorlagen arbeiten möchten (19./20.07.). Dorothea Alder lädt zu Märchenstunden ein, welche von verzauberten Menschen, Tieren und Pflanzen erzählen (2./9./16.08.).

In der Vergangenheit hat sie schon des Öfteren im Haus gespielt, jetzt bietet Puppenspielerin Meike Kreim einen Schattenspiel-Workshop zum Thema des russischen Märchens »Das Rübchen« an (16./17.08.). Einen Mix aus Cheerleading, Hip Hop und Showdance beinhaltet der Tanz-Workshop von Tanztrainerin Janette Wagner für Kinder von neun bis zwölf Jahren (9./10.08.).

Stamm-DJ Ronny startet auch wieder seine Feriendisko, diesmal am 27. Juli. Und an jedem Feriendonnerstag zeigt der andrea-doria-Filmclub unterhaltsame, spannende und interessante Streifen für die Kinobegeisterten. Alle Veranstaltungen beginnen 10 Uhr, um baldige Bestellung wird persönlich oder telefonisch unter 9 41 91 32 gebeten.

JK

Ab in die Steinzeit

Wer Spaß daran hat, in eine »andere Welt«, die Steinzeit, zu entfliehen, kann am Montag, 18. Juli, mit nach Canitz fahren. Eingebettet im idyllischen Muldental liegt der Natur- und Geschichtspark Canitz. Dort erfahren die Ferienkinder und ihre Begleiter, wie die Menschen vor vielen Jahren lebten, mahlen Korn auf Stein, schießen mit Pfeil und Bogen und backen Fladen auf selbstentfachtem Feuer. Dazu gibt es Leckeres vom Grill. Die Fahrt ist für Kinder ab sieben Jahre geeignet, auch in Begleitung von Eltern oder Großeltern, und kostet mit Ferienpass drei und ohne acht Euro.

Anmeldungen - auch für andere Tagesfahrten - am Donnerstag 09 - 12 und 13 - 16 Uhr im Amt für Jugend, Familie und Bildung, Naumburger Str. 26, 04229 Leipzig, Zimmer C 420 oder telefonisch am Freitag von 10 - 12 Uhr, Tel. 0341 123-4496.

Info: Stadt Leipzig
Weiter>>> RSS
Karte