Grün-As

Mieterfest der LWB im Dölziger Weg

Er war's wirklich - Achim Mentzel zu Gast in Grünau

»So viele Leute waren noch nie da«, freut sich Barbara Zappe und lässt ihren Blick über den vollen Platz zwischen den zwei PH 9 im Dölziger Weg streifen, wo am 6. Juli das diesjährige Mieterfest der LWB stattfand. Ausgerichtet wurde es gemeinsam mit der AWO, die in den beiden Würfeln das Betreuungs angebot der vorwiegend älteren Bewohner gewährleistet.

Dass die Plätze unter dem Sonnenzelt und den etlichen Schirmen ab 11 Uhr beinah restlos besetzt waren, lag aber nicht nur am ersten schönen Tag nach einer verregneten Sommerwoche, sondern vielmehr daran, dass die Geschäftsstellenleiterin an diesem Mittwoch ein ganz besonderes Highlight nach Grünau gelockt hat. Achim Mentzel - Schwergewicht der Unterhaltungsmusik wollte sich Keiner entgehen lassen.

Bevor sich dieser jedoch am Nachmittag im wahrsten Sinne des Wortes unter die Grünauer mischte, sorgte Moderator »Grille« in gewohnter Weise für Kurzweil, während sich die Gäste am Grill verköstigen und kühle Getränke genießen konnten. Pausen gab es kaum im insgesamt fünfstündigen Programm: Gleich zwei Komiker Klempo und Knackenbusch hatten es auf die Lachmuskeln der Anwesenden abgesehen und Bauchtänzerin Mikaela nahm ihre Zuschauer mit auf eine visuelle und akustische Reise in den Orient.

Zwischendurch wurde Bingo gespielt - zum Verschnaufen blieb kaum Zeit. Als sich dann gegen 14 Uhr auch noch der Stargast des Tages etwas abseits der Bühne niederließ, war es mit der nachmittäglichen Gemütlichkeit bei Kaffee und Kuchen ohnehin vorbei. »Ist er es wirklich?«, »Der Menzel hier? Mitten in Grünau?«, schienen die vielen ungläubigen Blicke zu fragen. Einige trauten sich und fragten nach einem Autogramm oder ließen sich mit ihrem Idol fotografieren.

Achim Menztel hingegen kam aus dem Grinsen nicht mehr raus, hatte für jeden den passenden Spruch parat, quatschte hier, lachte dort - ein Star zum Anfassen. Richtig aus dem Häuschen gerieten er und sein Publikum bei Schlagern wie »Gott sei dank ist sie schlank«, »Hier fliegt die Kuh« oder »Rot sind die Rosen«. Letzteren Hit ließ der Sänger und Entertainer übrigens von seinem treuesten Leipziger Fan - der schnellen Gabi - vortragen, die es wie immer irgendwie geschafft hat, den Termin in Erfahrung zu bringen und rechtzeitig vor Ort zu sein.

Eine Stunde lang wirbelte Mentzel über den Rasen im Dölziger Weg, animierte seine Zuhörer zum Mitsingen, verteilte Autogramme und verschenkte gar CDs, scherzte, küsste und drückte - vor allem die weiblichen Fans - und bereitete den LWB-Mietern einen unvergesslichen Nachmittag.

kmn
Weiter>>> RSS
Karte