Grün-As

Sporthalle »An der Kotsche« wieder nutzbar

Die Sporthalle »An der Kotsche« in der gleichnamigen Straße ist nach ihrer Teilsanierung für rund 300.000 Euro wieder uneingeschränkt nutzbar. In der Haupthalle wurden unter anderem textile schallabsorbierende Prallschutzwände eingebaut, das Parkett geschliffen und versiegelt, sowie Türen und Tore den brandschutztechnischen Anforderungen angepasst.

Der Gymnastikraum hat ebenfalls neue Prallschutzwände. Zudem wurden hier Deckenverkleidung, Beleuchtung und Heizung ausgewechselt. Die funktional verbesserte Sporthalle dient nun wieder dem Schul- und dem Vereinssport. Sportbürgermeister Heiko Rosenthal nutzte am Mittwoch eine Stippvisite, um sich vor Ort ein Bild von der wiedergewonnenen Nutzbarkeit zu machen.

Info: Stadt Leipzig
Bild
Fußgängerbrücke Miltitzer Allee

Fußgängerbrücke Miltitzer Allee soll erneuert werden

In dem Artikel »Gut Brück' will Weile haben« berichteten wir in der Online-Ausgabe 2012/02 über die geplante Sanierung der S-Bahn-Überführung im Herbst diesen Jahres. Inzwischen hat die Stadt Leipzig bestätigt, dass die Fußgängerbrücke Miltitzer Allee tatsächlich erneuert werden soll.

Oberbürgermeister Burkhard Jung wird die Vorlage auf Vorschlag von Baubürgermeister Martin zur Nedden im Juni in den Verwaltungsausschuss einbringen. Die Arbeiten sollen etwa ein Jahr dauern. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 930.000 Euro. Es wird mit einer 90-prozentigen Förderung gerechnet.

Die 1983 erbaute Brücke überspannt die Eisenbahngleise der S-Bahn-Strecke 1 und dient als wichtige Wegeverbindung im Stadtteil. Aufgrund ihres Zustandes muss sie grundhaft instand gesetzt werden.

Fußgänger werden während der gesamten Zeit die Möglichkeit haben, über eine Behelfsbrücke die Bahntrasse barrierefrei zu überqueren. Der Betrieb der S 1, der vorübergehend eingestellt ist, soll mit der Inbetriebnahme des City-Tunnels wieder aufgenommen werden.

Info: Stadt Leipzig
Weiter>>> RSS
Karte