Grün-As

Grünes Band

Am Kulkwitzer See starten am 09.06.2012, ab 10.00 Uhr, die Wettkämpfe zum 38. Grünen Band. Zugelassen sind alle Bootsklassen. Veranstalter ist der 1. SG Segeln Kulkwitzer See e.V. aus Leipzig.

Korrektur: Wie uns Heiko Zerbach vom Seglerverein Leipzig Süd-West e.V. freundlicherweise hingewiesen hat, findet die hier angekündigte »Lipsiade« auf dem Cospudener See statt. Der nächste große Termin des Seglervereins auf dem Kulkwitzer See ist der 1. und 2. September mit der 39. EXPOVITA Regatta, zu der über 100 Segler, auch aus anderen Bundesländern, kommen werden.

Junifreunde startet am 2.6., ab 13.00 Uhr, im Schönauer Park mit Percussion Art Music,
David Hinostroza,
Ganef und
Cosmonautix.
Am 8.6., 16.00 Uhr, geht es mit einem klassischen Konzert im Allee-Center weiter. Es spielen »Bachs Streicherkinder« - Schüler der Musikschule »Johann Sebastian Bach« aus Leipzig.
Über weitere Veranstaltungen informieren wir sie in den nächsten Online- Ausgaben.

Junifreunde 2012

»Schon wieder Juni?« fragen die einen, »Endlich Juni!« sagen die anderen. Einer der schönsten Monate des Jahres gab dem Grünauer Tanz- und Musikfest »JuniFreunde« seinen Namen. Es ist bereits zu einer festen Größe im kulturellen Leben des Stadtteils geworden. Grünau feiert und tanzt, an mehreren Orten und in diesem Jahr erstmals an mehreren Wochenenden. Dies belegt nachdrücklich, dass die Gemeinschaft der »JuniFreunde« gewachsen ist, auf der Bühne und im Publikum.

Von Anfang an hatte das Tanz- und Musikfest »JuniFreunde« auch eine internationale Dimension. In den vergangenen Jahren waren Ensembles aus den Partnerstädten Travnik in Bosnien-Herzegowina und Kiew in der Ukraine sowie aus Polen gern gesehene Gäste der »JuniFreunde«.

2012 feiert die Stadt Leipzig das 50-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Bologna, der Hauptstadt der Emilia Romagna. Aus diesem besonderen Anlass werden im Rahmen der »JuniFreunde« Schülerinnen und Schüler der Musikschule »Cemi di Bologna« gemeinsam mit jungen Musikerinnen und Musikern der Leipziger Musikschule »Johann Sebastian Bach« auftreten.

Info: Dr. Gabriele Goldfuß, Referat Internationale Zusammenarbeit der Stadt Leipzig
Weiter>>> RSS
Karte